12.02.2017, 22:29 Uhr

TRAUNSEE-SHARKS2 vergeben das Heimrecht!

Gmunden: Eishalle Gmunden | Die TRAUNSEE-SHARKS2 vergeben knapp die Chance auf das Heimrecht im Finale!
Heute Sonntag 12.2.2017 fand in der Eishalle Gmunden das letzte Spiel im Grunddurchgang in der 3. OÖ LIWEST Eishockeyliga zwischen den TRAUNSEE-SHARKS2 und den ICE TIGERS Kirchdorf statt. Und diese Begegnung hatte es in sich. Die HAIE gingen in Minute 12 durch Rene STRITZINGER in Führung. Nur 2 Minuten später glichen die Gäste durch S. PILLINGER zum 1:1 aus und erzielten kurz darauf durch F. RETTENBACHER das 1:2. Die Antwort darauf gab Tobias KIENESBERGER in der 18. Spielminute mit dem Ausgleich zum 2:2. Dies war auch der Stand nach dem ersten Drittel.
J. WALTER sorgte dann in Minute 21:34 für die neuerliche Führung der TIGERS mit seinem Treffer zum 2:3, 4 Minuten drauf versenkte Martin PAULIK die Hartgummischeibe im Tor der Gäste zum 3:3 und Michael HIESLMAIR erhöhte 2 Minuten später zum 4:3 für die SHARKS. Zum 4:4 traf F. RETTENBACHER in Minute 34:18. Weiter ging der Torreigen durch einen Solotreffer von Thomas SCHATZL zur neuerlichen 5:4 Führung der HAIE. Aber nur 8 Sekunden später war J. WALTER mit dem Ausgleichstreffer zum 5:5 Pausenstand nach 40 Minuten zur Stelle.
Der letzte Spielabschnitt war ein Sturmlauf beider Mannschaften, der vorerst durch S. SATTLER für die Gäste zum 5:6 führte. Thomas SCHATZL brachte in der 56 Spielminute einen Idealpass für Roland PENEDER, der auch prompt zum 6:6 Ausgleich genützt wurde. Nach 60 Spielminute hieß es Verlängerung, die aber torlos über die Bühne ging. In dieser Phase zeichneten sich beide Torleute aus und ließen keinen Treffer zu.

Das folgende Penaltyschießen war Nerven zerreißend. Die ersten beiden Freistöße wurden abgewehrt, dann traf ein Kirchdorfer. Der Penalty von Thomas SCHATZL wurde gehalten und auf der Gegenseite wurde Jürgen WALTER zum Matchwinner für die ICE TIGERS Kirchdorf. Es war ein äußerst spannendes und torreiches Eishockeyspiel, dass die vielen Fans zu sehen bekamen. Die bedankten sich bei den Spielern mit Standing Ovation von den Rängen.

Schade um das Heimrecht im Finale für die TRAUNSEE-SHARKS2, die jetzt am Sonntag 26.2.2017 mit Spielbeginn 17:30 im Haifischbecken Gmunden das erste Finalspiel gegen die VORALPENKINGS Vöcklabruck bestreiten werden.

Alle Bilder unter www.fotopress-sommer.at in der Galerie - Sport - SHARK2 vs. Ice Tigers
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.