14.04.2017, 09:03 Uhr

Valerian Hüttner kehrte für Torwarttraining zurück zu seinen Wurzeln

Torwarttraining der Extraklasse: Valerian Hüttner trainierte am Gründonnerstag mit der Torwart-Auswahl der ASKÖ Ohlsdorf. (Foto: ASKÖ Ohlsdorf/Derflinger)

OHLSDORF. Valerian Hüttner, aktueller österreichischer U16-Nationaltorhüter und U16-Spieler bei Austria Wien trainierte mit seinem Vater Andreas die Torhüter der ASKÖ Ohlsdorf.

Valerian Hüttner, der bis zur U14 bei der ASKÖ Ohlsdorf gespielt hatte, nahm sich am Gründonnerstag einen halben Tag Zeit, um mit seinem Vater Andreas die U8- bis U14-Torhüter der ASKÖ Ohlsdorf zu trainieren. Für Raphael, Elias, David, Fabian, Alex und Sebastian war es ein tolles Erlebnis, mit einen der besten Nachwuchstorhüter Österreichs zu trainieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.