27.06.2017, 11:53 Uhr

50 Jahre GASPO

v.l.n.r.: Vizebgm. Alexander Ortner, Bgmin Christine Eisner, Firmengründer Ingeborg und Erwin Gattinger, Christian Gattinger mit Gattin Ulrike sowie die Töchter Daniela und Sabrina Gattinger. (Foto: GASPO)
OHLSDORF. Der Ohlsdorfer Ski- und Gartenmöbelproduzent, GASPO, feierte am 23. Juni sein 50-jähriges Firmenjubiläum bei der 50 Jahre Familie, 50 Jahre Tradition, 50 Jahre Innovation und 50 Jahre Österreich im Mittelpunkt standen. Unter dem provokanten Titel „50 Jahre am Holzweg oder doch nicht?“ skizzierte Firmenchef und Miteigentümer des Familienunternehmens, Christian Gattinger, die Meilensteine und Auf- und Ab‘s der 50-jährigen Geschichte, von der Handelsagentur bis hin zum internationalen Industriebetrieb mit 75 % Exportquote weltweit.
Unter den zahlreichen Gästen weilten auch Bürgermeisterin Christine Eisner mit Vize Alexander Ortner, Wirtschaftskammerboss Martin Ettinger sowie Pater Alois Parzmair, der die Segnung des Betriebs und der handgeschnitzten Holzstatue des „Hl. Joseph“ (Schutzpatron der Tischler), einem Ehrengeschenk der Raiffeisenbank Ohlsdorf, vornahm.
Nach den Feierlichkeiten in der festlich geschmückten Versandhalle begaben sich die internationalen Gäste auf eine Mini-Kreuzfahrt auf den Traunsee, bei der Kapitän Karlheinz Eder persönlich die geschichtlichen Highlights rund um den See erklärte, bevor das Schiff im Hafen von Traunkirchen einlief, wo Meisterbäcker Markus Zach mit Gaumenfreuden österreichischer Weine und Köstlichkeiten der Region die illustre Gesellschaft verwöhnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.