12.02.2018, 09:30 Uhr

Goiserer Poly öffnet die Türen für Goiserer und Gosauer Mittelschüler

Auch in Sachen Bildbearbeitung konnten die Poly-Schüler einiges an die Interessierten Gäste weitergeben. (Foto: PTS Bad Goisern)
BAD GOISERN. Am 6. Februar öffnete die Polytechnische Schule Bad Goisern wieder ihre Türen für interessierte Schulabgänger der Neuen Mittelschulen aus Bad Goisern und Gosau.
Die Burschen und Mädchen konnten sich dabei einen näheren Einblick in den Praxisunterricht der einzelnen Fachbereiche verschaffen.  Im Dienstleistungsbereich durften die Schüler Rasuren an präparierten Luftballons vornehmen. Außerdem genossen sie es sehr, sich von den Polyabsolventen die Hände massieren und die Nägel maniküren zu lassen. Großen Anklang fanden auch die wunderschönen Marzipanfiguren, die von der Tourismusgruppe kunstvoll produziert wurden.  Auch in der Holz- und Metallwerkstatt wurden den Besuchern praktische Arbeiten und Grundfertigkeiten präsentiert, die sie letztendlich auch selber ausprobieren konnten.
Erste Versuche im Technischen Zeichnen mit Hilfe von Computerprogrammen (CAD und Solid Edge) waren für die Schüler ebenfalls recht beeindruckend. Sie durften sich sogar 3D-Ausdrucke mitnehmen.  Wie man mittels eines Bildbearbeitungsprogrammes eine gekonnte Fotomontage zustande bringt, demonstrierten die Schüler der Gruppe Handel und Büro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.