13.09.2017, 14:13 Uhr

"Nachwuchs" bei der Miba

Die 29 neuen Miba Lehrlinge mit ihren Lehrausbildern, die jungen Miba-Mitarbeiter haben mit 1. September begonnen. (Foto: Foto: Miba AG)

Für 29 Lehrlinge hat am 1. September die abwechslungsreiche Lehrzeit bei der Miba begonnen.

LAAKIRCHEN. Am 1. September starteten 29 junge Burschen und Mädchen ihre Lehre bei der Miba: 22 Prozesstechniker, 3 Elektrotechniker, 1 Mechatroniker, 1 Metalltechniker, eine Oberflächentechnikerin und eine Chemielabortechnikerin haben heuer ihre dreieinhalbjährige Lehrausbildung in der Miba begonnen. Ihnen steht eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Zeit bevor. Der erste Tag in der Lehre: Vorfreude, Spannung und auch ein bisschen Nervosität schwingen bei den jüngsten Miba Mitarbeitern mit. Von ihren Lehrlingsausbildern wurden sie in der Miba Academy am Standort in Laakirchen persönlich in Empfang genommen. Hier absolvieren die Nachwuchsfachkräfte nun ihren zehnwöchigen Grundlehrgang in der Lehrwerkstätte, bevor sie an ihren jeweiligen Standorte die Ausbildung fortsetzen. Seit Jahrzehnten wird ein großer Teil des Fachkräftenachwuchses in der Miba durch die hausinterne Lehrlingsausbildung gesichert. Moderne, zeitgerechte Ausbildung und neue Lehrberufe sind notwendig, um den Anforderungen der Industrie 4.0 gerecht zu werden. Aus diesem Grund wird beispielsweise gleichzeitig mit der Einstellung der neuen Lehrlinge in der Miba Academy ein Mechatronik Labor in Betrieb genommen und in der Miba Sinter Austria wurde erst kürzlich in einen Roboter extra für die Lehrlingsausbildung investiert.

Messe Jugend & Beruf
Wer sich für eine Lehre bei der Miba entscheidet, setzt damit den ersten Schritt für eine erfolgreiche Karriere in einem internationalen Top-Unternehmen. Miba Lehrlinge können ihre Berufsausbildung übrigens mit einer Matura oder einem HTL-Abschluss im Bereich Maschinenbau kombinieren. Nächste Möglichkeit, sich über die Lehre bei der Miba zu informieren, gibt es auf der Messe für Jugend Beruf von 11. bis 14. Oktober: Schaut am Miba Stand vorbei!
Infos: www.miba.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.