07.02.2017, 11:28 Uhr

Neue Geschäftsführerin bei Sport 2000

(Foto: Sport 2000)

Margit Gosau übernimmt mit 1. März die Geschäftsführung bei SPORT 2000 International

OHLSDORF. Der Ausbau der Händlergemeinschaft sowie die verstärkte Zusammenarbeit mit den internationalen Top-Marken stehen im Zentrum ihrer Zukunftsvision für die Verbundgruppe

Margit Gosau übernimmt mit 1. März 2017 die Geschäftsführung von SPORT 2000 International mit Sitz in Mainhausen. Die 50-jährige Diplomkauffrau steht damit an der Spitze der zweitgrößten Einkaufskooperation selbstständiger Sporthändler mit 4.154 Geschäften in 25 Ländern und einem Gesamtumsatz von rund 6,6 Mrd. Euro. Die international erfahrene Managerin folgt den beiden interimistischen Geschäftsführern Holger Schwarting und Hans-Hermann Deters nach. Die beiden SPORT 2000 International Aufsichtsräte konzentrieren sich auf ihre Agenden als Vorstand von SPORT 2000 Österreich und SPORT 2000 Deutschland.

Aufsichtsratsvorsitzender Schwarting freut sich, mit Frau Gosau eine ausgewiesene Führungskraft für SPORT 2000 International gewonnen zu haben, die die Verbundgruppe ideenreich, serviceorientiert und effizient führt: „Margit Gosau bringt internationale Erfahrung und Know-how aus der Sport- und Premiumfashionindustrie mit. Mit ihrer Expertise und ihrem ausgeprägten Marken- und Handelsverständnis wird sie das Wachstum von SPORT 2000 International sowie die Expansion in weitere Länder vorantreiben“.


Im Fokus der Aufgaben von Gosau stehen der Ausbau und die Zusammenarbeit mit internationalen Top-Marken, die Wiedererkennbarkeit der Marke SPORT 2000 sowie ihre Sichtbarkeit am Point of Sale zu stärken. „Mit der markenorientierten Ausrichtung und dem eindeutigen Bekenntnis zu Top-Beratung und Top-Qualität ist SPORT 2000 der ideale Partner für internationale Markenhersteller und anspruchsvolle Kunden“, erklärt Schwarting weiter.

„SPORT 2000 hat als internationale Verbundgruppe in den letzten Jahren sehr erfolgreich ihre Position im europäischen Sporthandel ausgebaut. Herausragend ist für mich bei SPORT 2000 der innovative und kompetente Fokus auf Zukunftskonzepte, die den Handel bei all seinen Herausforderungen partnerschaftlich unterstützen und nach vorne bringen. Ich freue mich darauf, die strategische Agenda von SPORT 2000 International in Zukunft mitzugestalten und Teil dieses erfolgreichen Teams zu sein“, freut sich Gosau auf ihre neue berufliche Herausforderung.

Margit Gosau blickt auf eine erfolgreiche Karriere zurück. Die Diplomkauffrau ist seit 23 Jahren in der Sport- und Premium-Fashionsindustrie tätig. In ihrer Laufbahn verantwortete sie verschiedene leitende Positionen in den Bereichen Vertrieb, Produktmanagement, Marketing, Retailkonzepte und globalem Markenmanagement. Zuletzt war sie als Mitglied des Senior Management Teams bei der globalen Schuhmarke ECCO, bei der sie als Vice President Global Brand Management das weltweite Management der Marke ECCO im Retail und Wholesale verantwortete. Bevor sie zu ECCO kam, war sie zehn Jahre bei Reebok und dessen Tochterunternehmen Rockport im Marketing, Produktmerchandising und Demandplanning tätig, sowie als Director Marketing and Merchandising Area Central.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.