31.10.2016, 12:13 Uhr

PTS Bad Goisern mit Schwerpunkt Bewerbungstraining

(Foto: Schule)
BAD GOISERN. Ein neues Schuljahr hat begonnen. 26 Schüler, aufgeteilt in zwei Klassen, wagten wieder den Start ins neue Schuljahr. Der praxisbezogene Unterricht in den Fachbereichen Tourismus, Dienstleistung, Holz und Bau, Metall/Elektro und Handel und Büro bietet den jungen Leuten eine große Hilfestellung bei der Berufsfindung und bei der Vorbereitung auf Lehre und Berufschule.
Während ihrer ersten Schnupperlehre im Oktober dieses Jahres durften die Schüler bereits grundlegende berufliche Erfahrungen machen. Die Schule dankt den Betrieben des inneren Salzkammergutes für ihre Bereitschaft, die Mädchen und Burschen in ihren Firmen aufzunehmen und sie zu betreuen. Ende Oktober durften die Schüler der Polytechnischen Schule Bad Goisern an einem Workshop beim AMS in Gmunden teilnehmen, in dem ihnen ein effizientes Bewerbungstraining angeboten wurde.
Herbert Eckmayer und Christian Brantner gelang es auf sehr anschauliche Weise, die Jugendlichen so zu motivieren, dass sie sich alle sehr geschickt vor ihren Mitschülern präsentierten und in einem fingierten Bewerbungsgespräch Rede und Antwort stellten.
Dass der erste Eindruck bei der Stellenbewerbung einen großen Stellenwert hat, wurde den Schülern bei dieser Veranstaltung sehr eindringlich bewusst gemacht. Es bleibt zu hoffen, dass sie ihre Erfahrungen erfolgreich in die Praxis umsetzen werden und alle die Lehrstelle bekommen, die sie sich wünschen.
Dass jedes Jahr fast alle Schüler einen Lehrplatz bekommen, zeichnet die PTS Bad Goisern besonders aus. Dies ist nicht zuletzt ein Verdienst der Lehrer und der guten Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.