28.11.2016, 12:54 Uhr

Tag der offenen Tür bei Frauscher

(Foto: Frauscher)
OHLSDORF. Am Freitag, 2. Dezember, von 14 bis 18 Uhr und Samstag, 3. Dezember, von 10 bis 17 Uhr, präsentiert die Frauscher Bootswerft in der 2012 eröffneten Werft in Ohlsdorf eine Vielzahl von Gebraucht- und Neubooten. Dies ist auch die optimale Gelegenheit einmal hinter die Kulissen einer modernen Bootswerft zu blicken.
„Unsere Besucher erhalten einen Einblick in unsere Werft und können sich einen Überblick über unsere Gebraucht- und Neuboot-Palette verschaffen“, erläutert der geschäftsführende Gesellschafter Stefan Frauscher.
Im Segment von sechs bis zehn Meter dürfte für jeden Bootsinteressierten etwas zu finden sein. Alle Boote aus zweiter Hand wurden nach sorgfältiger Inspektion gründlich technisch und optisch überholt. Außerdem werden sie mit Werftgarantie angeboten.

Firmengeschichte:
Viel ist geschehen seit Engelbert Frauscher 1927 begonnen hat, seinen Lebenstraum zu verwirklichen. Mit innovativen Ideen, exzellenter Handwerkskunst und der
Leidenschaft zum Bootsbau hat er ein bedeutendes Lebenswerk geschaffen. Seit drei Generationen werden Motor- und Elektroyachten gebaut, die besondere Emotionen wecken und weltweit begeistern.
Die Frauscher Bootswerft eröffnete 2012 eine neue Werft auf einem 35.000 m2 großen Gelände in Ohlsdorf. Die 3.000 m2 große Produktionsfläche spiegelt die zukunftsorientierten Projekte der Frauscher Bootswerft bestens wider. Mit der neuen Werft möchte Frauscher die vielseitige Einsetzbarkeit seiner Motor- und Elektroyachten in den Mittelpunkt stellen und sich vermehrt auf Neuentwicklungen für den Einsatz auf dem Meer konzentrieren.

Unterstützt wird Frauschers universaler Fokus von dem im März 2012 eröffneten Vertriebsstandort am eleganten Hafen von Port Adriano auf Mallorca, der das direkte Testen der Boote auf dem Meer ermöglicht. Frauscher steht für virtuoses Design, beeindruckende Fahreigenschaften und herausragende Qualität. Mittlerweile werden die ausgezeichneten Boote auf allen Kontinenten in mehr als 20 Ländern vertrieben.

Alle Fakten im Überblick:
· Firmengelände: 35.000 m2
· Verbaute Fläche: 3.000 m2
· Architekt: arge.ateliers
· Jährlicher Umsatz: € 12 Mio.
· Geschäftsfelder: Elektro- & Motorboote
· Umsatz in %: Elektroboote 25%
Motorboote 75%
· Neueste Entwicklung: 1414 Demon
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.