31.01.2018, 14:04 Uhr

Vertrag von Andreas Murray um ein Jahr verlängert

Andreas Murray bleibt sicher bis Ende 2019. (Foto: Ferienregion Traunsee)
GMUNDEN. Der Vorstand der Ferienregion Traunsee hat den Vertrag des Geschäftsführers Andreas Murray mehrheitlich um ein Jahr bis 31. Dezember 2019 verlängert. Der Vorstand reagiert damit auf die geplante Fusionierung der Ferienregion Traunsee mit der Ferienregion Almtal und Laakirchen mit 1. Jänner 2019 und stellt damit die Handlungsfähigkeit des neuen Tourismusverbandes Traunsee-Almtal sicher. Der neu zu wählende Aufsichtsrat der Tourismusregion Traunsee-Almtal wird die Position des neuen Geschäftsführers im ersten Halbjahr 2019 ausschreiben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.