19.10.2017, 13:31 Uhr

Haben Sie Fragen rund ums Thema Hausbau?

Von links: Wolfgang Resch, Ziegelwerk Eder, Alois Traunwieser, Prokurist Ziegelwerk Eder, Wolfgang Hirner, OÖ Energiesparverband; Martin Kogler, Raiffeisenlandesbank; Britta Jagsich, Marketingleiterin Ziegelwerk Eder (v.li.n.re.) (Foto: Eder)

Beim Eder-Hausbauabend am 2. November 2017 im Kubinsaal Schärding sind Experten vor Ort, die diese beantworten.

SCHÄRDING. Das Ziegelwerk EDER bietet mit der neuen EDER-Hausbauberatung allen Bauinteressierten im Vorfeld die Grundlage, sich über sämtliche Themen rund um das Hausbauen optimal zu informieren. Experten des OÖ Energiesparverbandes, Bauexperten von EDER sowie Wohnbauberater der Raiffeisen OÖ stehen den zukünftigen Baufamilien mit Rat und Tat zur Seite und bieten vor Ort Fachwissen aus erster Hand.

Die Tour startet am 2. November um 19.30 Uhr im Kubinsaal in Schärding.

Die Themen reichen vom optimalen Mauerwerk, der energieeffizienten Gebäudehülle über den rechtskonformen Ablauf bis zur OÖ. Wohnbauförderung. „Es ist unser Ziel, an einem Abend einen guten Überblick zu verschaffen und Baufamilien damit die Basis für die Verwirklichung des eigenen Wohntraums zu legen“, so Alois Traunwieser, Prokurist beim Ziegelwerk Eder.

Bei den EDER Hausbauabenden erhalten zukünftige Häuslbauer auch Informationen zu Finanzierung und Förderungen. Erst vor kurzem hat das Land OÖ die Wohnbauförderung verbessert. So kann auf Wunsch beim Neubau eine Förderung mit einem Fixzinssatz von 1 Prozent über eine Laufzeit von 20 Jahren in Anspruch genommen werden. Außerdem gibt es eine Sanierungsförderung, wenn ein bestehendes Wohnhaus abgerissen und an gleicher Stelle ein neues Eigenheim errichtet wird.

„Experten des OÖ Energiesparverbandes informieren und beraten vor Ort produktneutral und energieeffizient" betont Wolfgang Hirner vom OÖ Energiesparverband.

Allgemeine Fragen können bereits online bei der Anmeldung gestellt werden und werden im Rahmen der Präsentation behandelt: www.eder.co.at. Spezielle Baufragen werden an den einzelnen Beratungsstationen umfassend beantwortet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.