Bildungstag für junge Bäuerinnen im Schloss Zell an der Pram

Am Bildungstag für junge Bäuerinnen am Dienstag, 20. Februar 2018, im Schloss Zell an der Pram können junge Bäuerinnen sich austauschen, Vorträgen lauschen und an Workshops teilnehmen.
  • Am Bildungstag für junge Bäuerinnen am Dienstag, 20. Februar 2018, im Schloss Zell an der Pram können junge Bäuerinnen sich austauschen, Vorträgen lauschen und an Workshops teilnehmen.
  • Foto: Jürgen Fälchle/Fotolia
  • hochgeladen von Michelle Bichler
Wann: 20.02.2018 09:30:00 bis 20.02.2018, 16:00:00 Wo: Schloss Zell an der Pram, Schloss Zell an der Pram, Schloßstraße 1, 4755 Zell an der Pram auf Karte anzeigen

ZELL AN DER PRAM. Junge Bäuerinnen am Hof haben heute zahlreiche Herausforderungen und Aufgaben zu meistern. Deshalb widmet die Landwirtschaftskammer Ried-Schärding speziell jungen Bäuerinnen einen eigenen Bildungstag, am Dienstag, 20 Februar 2018, im Schloss Zell an der Pram – bei dem es um das gemeinsame Leben und Wirken am Bauernhof gehen soll. Zwischen 9.30 und 16 Uhr wird ein einen Mix aus Vorträgen, Workshops und Zeit zum Austauschen mit anderen jungen Bäuerinnen geben. Folgende Themen stehen unter anderem auf dem Programm: Recht für Frauen am Hof, Lebensmittelproduktion einst und heute, Rollenerwartungen an junge Frauen am Hof und die Balance finden zwischen Beruf, Haushalt und Kindern.
Anmeldungen unter der Angabe der LFI-Kursnummer 0732/1E unter der Telefonnummer 050/6902 1500 oder per Mail an info@lfi-ooe.at. Der Kursbeitrag beträgt gefördert 45 Euro, ungefördert 90 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen