Geheimtipps
Restaurants und Lokale in Schärding

Im Cafe-Restaurant Blaas in Freinberg können Gäste aus über 20 verschiedenen Palatschinken-Variationen wählen.
8Bilder
  • Im Cafe-Restaurant Blaas in Freinberg können Gäste aus über 20 verschiedenen Palatschinken-Variationen wählen.
  • Foto: Kathrin Schwendinger
  • hochgeladen von Michelle Bichler

BEZIRK SCHÄRDING. Die Gründe für einen Wirtshaus- oder Restaurantbesuch sind vielfältig. Die einen wollen sich mit Freunden auf ein Bier oder ein Glas Wein treffen. Andere suchen die perfekte Location für ein romantisches Abendessen zu zweit. Viele kehren zum Mittagessen – etwa bei speziellen Angeboten ein. Aber auch im Rahmen von Ausflügen heißt‘s oft: Wohin gehen, um sich zu stärken?
Im Bezirk Schärding haben Wirtshausbesucher, was das Angebot an empfehlenswerten Gaststätten betrifft, die Qual der Wahl. Neben klassischen Wirtshäusern gibt‘s Mostschänken, Haubenlokale, Cafés und Bars – viele davon mit gemütlichen Gastgärten. Die BezirksRundschau Schärding hat sich deshalb für Sie auf die Suche nach lokalen Geheimtipps gemacht, deren Besuch allemal eine Reise wert ist. Und dies nicht nur wegen der guten kulinarischen Leckerbissen.

Geheimtipps

Geheimtipp 1: Cafe-Restaurant Blaas
Wo: Hinding 38, 4785 Freinberg
Küche: bodenständige Gerichte, saisonale Spezialitäten und ist besonders für seine Palatschinken-Variationen bekannt (mehr als 20 verschiedene!)
Infos: www.restaurant-blaas.at
Fazit: Wer tolle Panoramablicke und süße Köstlichkeiten liebt, ist hier genau richtig.

Geheimtipp 2: The Flames
Wo: Andiesen 9, 4975 Suben
Küche: amerikanische Küche mit Burger in allen Variationen, Steaks, Gegrilltem, Wraps, Salaten und mehr
Info: http://the-flames.at
Fazit: Ein Muss für echte Burger- und Steakfans, wer mag kann auch Bullriding und jeden Samstag gibt's DJ- oder Live-Musik.

Geheimtipp 3: Landhotel Bauböck
Wo: Kirchenplatz 1, 4770 Andorf
Küche: Innviertler Hausmannskost – extravagant verfeinert
Info: http://bauboeck.at
Fazit: Besucher erwarten bodenständige Gerichte mit Pfiff. 

Geheimtipp 4: Chili Papa's
Wo: 4761 Enzenkirchen 2
Küche: Mexikanische Gerichte – von Steaks über Fajitas bis hin zu Rips & Wings
Info: http://www.chili-papas.at
Fazit: Für Fans der scharfen, würzigen, mexikanischen Küche ein Tipp. Jeden Mittwoch gibt's "All you can eat" bei Rips & Wings.

Geheimtipp 5: Hager's Kupferpfandl
Wo: Stögergassl 3, 4780 Schärding
Küche: moderne, abwechslungsreiche Küche, die sich sehr nach
den saisonalen Angeboten richtet.
Infos: http://kupferpfandl.at
Fazit: Für Genießer und Romantiker, denn es gibt auch Candlelight-Dinner zu buchen. Seit kurzem kann das Kupferpfandl auch gemietet werden: "Rent a restaurant" lautet der neue Service – mit oder ohne Personal, mit oder ohne Catering, wie beliebt.

Geheimtipp 6: Wirt z'Krena
Wo: Krena 9, 4721 Zell/Pram
Infos: http://www.wirtzkrena.at
Küche: gut bürgerliche, österreichische Hausmannskost, Jausenbrettl, auf Vorbestellung gibt‘s Krena-Spezialitäten
Fazit: Besonders im Sommer ein Tipp, weil gemütlicher Gastgarten und regelmäßige Musikantenstammtische.

Geheimtipp 7: Hofstätter's Mostheuriger
Wo: Knechtelsdorf 5, 4794 Kopfing im Innkreis (Hofstätter‘s Mostheuriger)
Infos: mostheuriger@aon.at
Küche: Brettljausen verschiedenster Art und hausgemachte Mehlspeisen
Fazit: Für Liebhaber der kalten Küche ein Muss – inklusive Spielplatz und Angelteiche.

Geheimtipp 8: Wirt z'Kneiding
Wo: Schönbach 9, 4784 Schardenberg
Infos: https://www.kneiding.at/index.php/wirt-z-kneiding
Küche: Hausmannskost, deftige Jause und im Sommer kühles Bier aus Felsenkeller.
Fazit: Geheimtipp direkt am Kösslbach – für Wanderer, Familien und Busfahrten.

Geheimtipp 9: Gasthaus Scherrerwirt
Wo: Altendorf 8, 4793 St. Roman
Infos: http://www.scherrerwirt.at
Küche: Frisches aus Region, Saisonales aus Wald und Wiese, Innviertler Spezialitäten inspiriert von der internationalen Feinschmeckerküche.
Fazit: Gepflegte Wirtshauskultur im Herzen des Sauwalds.

Geheimtipp 10: Gasthaus Haidinger "Stampf'n"
Wo: Kössldorf 14, 4793 Sankt Roman
Infos: Telefon 07716/6266
Küche: österreichische Hausmannskost
Fazit: Kleinod mitten im Wald, das noch viele Stammtische beherbergt und auch beliebtes Ziel bei Wanderern und Reitern ist. 

Geheimtipp 11: Gasthaus Bauer, Wirt in Steinbrunn
Wo: Steinbrunn 2, 4784 Schardenberg
Infos: www.wirt-in-steinbrunn.at
Küche: saisonale Gerichte mit regionalen Zutaten in bester Qualität, täglich wechselnde Tageskarte, und jeden Donnerstag gibt's Spareribs aus dem Smoker.
Fazit: Nicht nur die abwechslungsreiche, immer ausgezeichnete Küche ist eine Reise zum Wirt in Steinbrunn wert. Auch im modern-urigen Ambiente fühlt man sich gleich zu Hause. Steinbrunn ist außerdem eine beliebte Destination für Hochzeiten und Feiern jeder Art.

Geheimtipp 12: Bernhard's Restaurant an der Donau
Wo: Maierhof an der Donau 17, 4090 Maierhof
Infos: bernhards.restaurant/speisen-und-getraenke
Küche: Frisch, regional, nachhaltig und saisonal ist sowohl die Dinner- als auch die Lunchkarte des Restaurants, die mit bürgerlich-gehobener Küche besticht und regelmäßig wechselt. 
Fazit: Das 2018 neu eröffnete Restaurant bietet nicht nur eine vorzügliche Küche, sondern auch einen tollen Blick auf die blaue Donau – vor allem im neu angebauten Wintergarten, der einen Panoramablick auf den Fluss erlaubt. 

Die Testergebnisse spiegeln die subjektive Beurteilung der Tester wider. Kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Unsere Restaurant-Geheimtipps für ganz OÖ finden Sie hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen