Schüler "deckten auf"

Die Schüler der LWBFS Andorf überzeugten beim Prüfungsessen die Gäste mit viel Können, Freundlichkeit und Charme.
11Bilder
  • Die Schüler der LWBFS Andorf überzeugten beim Prüfungsessen die Gäste mit viel Können, Freundlichkeit und Charme.
  • hochgeladen von Tamara Zopf

Gaumenfreuden par excellence erlebten auserlesene Gäste beim Prüfungsessen der LWBFS Andorf.

ANDORF (tazo). Den krönenden Abschluss des Ausbildungszweiges Gastromanagement an der LWBFS Andorf stellt die fünfstündige Abschlussprüfung dar. Diese setzt sich aus einer schriftlichen, einer praktischen und einer mündlichen Prüfung zusammen. Die achtstündige praktische Lehrabschlussprüfung, die hin zum theoretischen Lehrabschluss der KöchIn - Restaurantfachfrau/mann führt, läuft ähnlich der Lehrabschlussprüfung am WIFI ab. Heuer stellten sich dieser Herausforderung insgesamt zehn Schülerinnen und ein Schüler. Gerade die Nachhaltigkeit ist Direktorin Angelika Schwendinger besonders wichtig: "Dabei ist es besonders wichtig, dass die Schüler mit regionalen und saisonalen Grundzutaten ein Menü zaubern können. Darin liegt nämlich die Kunst des Kochens, aus guten regionalen Grundzutaten ein köstliches, ernährungsphysiologisch entsprechendes Menü zu kreieren." Im Vorfeld der Prüfung erhielten die Schüler Warenkörbe mit vorgegebenen Zutaten - dessen Inhalt wurde ihnen aber erst am Prüfungstag bekanntgegeben. Unter Berücksichtigung der Grundsätze der Menüplanung erarbeiteten sie daraufhin ein dreigängiges Menü. Alle Zutaten mussten dafür verarbeitet werden. Sowohl im Service als auch im Bereich Küche konnten sie ihre hervorragenden Kenntnisse beweisen. Nach einem köstlichen Aperitif ging es für die 12 Gäste weiter an die schön eingedeckten Tische. Alle waren überwältigt über die Prüfungskandidaten, die mit Wissen, Freundlichkeit und Professionalität die Gäste unter den prüfenden Blicken der Lehrkräfte überzeugten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen