Subener gründet Musiklabel: Erstes Rockkonzert in Wien

Max Hammel (Mitte) mit den Bands seines Musiklabels: Black Sirens (links) und Old Mrs. Bates (rechts)
  • Max Hammel (Mitte) mit den Bands seines Musiklabels: Black Sirens (links) und Old Mrs. Bates (rechts)
  • Foto: Felix Krisai
  • hochgeladen von Kathrin Schwendinger

SUBEN, WIEN. Unzählige Videos für Bands und Musiker hat er bereits gedreht, jetzt hat Max Hammel sein eigenes Musiklabel gegründet. "Infamous records" ist der Name des neuesten Projekts des Subeners – passend zu seiner Filmproduktionsfirma "infamous pictures".

Am Dienstag 22. November findet um 20 Uhr das erste Rockfestival von "infamous records" in B72 in Wien statt. Mit dabei die ersten beiden Bands, die Hammel mit dem Musiklabel unter Vertrag genommen hat: "Black Sirens" und "Old Mrs. Bates".

"Die beiden sind laute, klassische Rockbands, die sehr exzentrische Live Shows bieten, bei denen getanzt und geschwitzt wird", berichtet Hammel, der mit den Bands bereits eine Tour von Wien nach Paris plant. Auch ein Stopp in der Heimat Schärding ist dabei nicht auszuschließen. Max Hammel wird den Termin bekannt geben, sobald er fest steht.

Autor:

Kathrin Schwendinger aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.