Vortrag: Was tun bis der Notarzt kommt?

Primar Thomas Meindl, Leiterin des Instituts für Anästhesie und Intensivmedizin sowie Ärztlicher Leiter am LKH Schärding, hält am 7. Februar 2018 einen Vortrag im Feuerwehrhaus St. Florian am Inn. Thema: Erst Hilfe Maßnahmen bis der Notarzt kommt.
  • Primar Thomas Meindl, Leiterin des Instituts für Anästhesie und Intensivmedizin sowie Ärztlicher Leiter am LKH Schärding, hält am 7. Februar 2018 einen Vortrag im Feuerwehrhaus St. Florian am Inn. Thema: Erst Hilfe Maßnahmen bis der Notarzt kommt.
  • Foto: gespag
  • hochgeladen von Michelle Bichler
Wann: 07.02.2018 19:30:00 Wo: Mehrzwecksaal, St. Florian am Inn 70, 4782 Sankt Florian am Inn auf Karte anzeigen

ST. FLORIAN AM INN. Im Ernstfall können die ersten Minuten bis zum Eintreffen der Rettung beziehungsweise des Notarztes für Patienten
entscheidend sein. „Zehn bis zwölf Minuten dauert es im Durchschnitt,
bis der Notarzt da ist. Minuten, in denen Sie als Ersthelfer durch
wenige Handgriffe Leben retten können“, betont Primar Thomas Meindl, Leiter des Instituts für Anästhesie und Intensivmedizin sowie Ärztlicher Direktor am LKH Schärding. Deshalb lädt er alle Interessierten am Mittwoch, 07. Februar 2018, um 19.30 Uhr zum Vortrag „Was tun bis der Notarzt kommt?“ in den Mehrzwecksaal im Feuerwehrhaus der Gemeinde St. Florian am Inn ein. „Der größte Fehler ist nichts zu tun. Die Angst etwas falsch zu machen ist vollkommen unbegründet. Wer ein paar Grundsätze beherrscht, der kann diese entscheidenden Minuten meistern“, appelliert Meindl. Der Eintritt zum Vortrag ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen