Sicher hinterm Steuer: Freiwillige Tests geben Gewissenheit

Die Andorferin Edith Grünseis-Pacher (im Rollstuhl) ist seit 2017 beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für die Eigenungsüberprüfung zum Lenken eines Kraftfahrzeuges. Die von ihr gegründete Initiative Club Mobil bietet seit elf Jahren freiwillige, vertrauliche Fahreignungstests an.
  • Die Andorferin Edith Grünseis-Pacher (im Rollstuhl) ist seit 2017 beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für die Eigenungsüberprüfung zum Lenken eines Kraftfahrzeuges. Die von ihr gegründete Initiative Club Mobil bietet seit elf Jahren freiwillige, vertrauliche Fahreignungstests an.
  • Foto: Markus Rambossek
  • hochgeladen von Michelle Bichler

BEZIRK. Immer wieder wird, insbesondere nach schweren Verkehrsunfällen mit älteren Lenkern, der Ruf nach verpflichtenden Gesundheitschecks für Fahrzeuglenker ab 60 Jahren laut. Die von der Andorferin Edith Grünseis-Pacher gegründete Initiative Club Mobil bietet seit elf Jahren freiwillige Fahreignungsüberprüfungen für Personen mit Handicap und Senioren in Oberösterreich und Niederösterreich an. Und das sehr erfolgreich. Mehr als 4.500 Personen haben diesen vertraulichen und standardisierten Test seitdem absolviert. Obwohl laut Statistiken das Unfallrisiko bei Verkehrsteilnehmern ab dem 75. Lebensjahr stark ansteigt, sagt Verkehrssicherheits-Expertin Grünseis-Pacher: "Erfahrungsgemäß können Personen jeder Altersgruppe nach neurologischen und internistischen Akutereignissen in ihrer Konzentration, Reaktion und Aufmerksamkeit verlangsamt sein."
Mehr Infos und Anmeldungen unter www.clubmobil.at oder per Telefon unter 0664/2133 042.

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Michelle Bichler aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen