Jahreshauptverammlung
46 Ausrückungen für die Musikkapelle Vichtenstein

3Bilder

VICHTENSTEIN. 46 Ausrückungen, 2 erfolgreiche Marschwertungen, 21 Jungmusiker, 4 Musikerbriefe, 5 Ehrungen - bei der 57. Jahreshauptversammlung der Trachtenmusikkapelle Vichtenstein im Gasthaus Klaffenböck wurden viele wichtige Zahlen und Fakten über das vergangene Vereinsjahr 2018 berichtet. Kapellmeister Patrick Kaufmann freut sich über aktuell 52 aktive Musiker. Der durchschnittliche Probenbesuch bei insgesamt 43 Orchester- und Marschproben liegt bei 30 Musikern.

Jungwirth, Kisslinger und Tuma geehrt

Kassier-Stellvertreter Christian Jungwirth berichtete über die finanzielle Situation der Trachtenmusikkapelle Vichtenstein. Die größten Einnahmen waren, wie immer, das Neujahranblasen und der Tag der Blasmusik. Die größten Ausgaben im Vereinsjahr 2018 waren unter anderem der Ankauf von neuen Musikinstrumenten. Jugendreferent Michael Grill und Obmann Franz Reitinger freuen sich über vier neue Vereinsmitglieder. Der Musikerbrief wurde an Joseph Grill, Mariana Grillhösl, Larissa Hell und Alexandra Kohlbauer übergeben. Die Verdienstmedaille in Bronze wurde an Theresa Drexler und Sofia Paminger überreicht. Christian Jungwirth wurde nach 35-jähriger Mitgliedschaft mit der Verdienstmedaille in Gold ausgezeichnet. Franz Kisslinger wurde das Verdienstkreuz in Silber überreicht. Er ist bereits 41 Jahre im Musikverein, dabei war er unter anderem 24 Jahre als Archivar tätig. Auch Erwin Tuma wurde mit dem Verdienstkreuz in Silber geehrt. Erwin Tuma ist ebenfalls 41 Jahre aktiver Musiker, er war 30 Jahre im Vorstand und davon über 20 Jahre als Kassier für die Vereinsfinanzen verantwortlich.

Neuer Vorstand

Zur Jahreshauptversammlung wurde auch der Vorstand neu gewählt. Aus dem ehemaligen Obmännerteam übernimmt Franz Reitinger die Funktion des Obmanns, Thomas Breit und Franz Dullinger übernehmen die Funktion des Stabführers beziehungsweise des Kapellmeister-Stellvertreters. Christian Reitinger wird neuer Obmann-Stellvertreter und zur neuen Schriftführer-Stellvertreterin wurde Viktoria Baminger gewählt. Für die Musiker der Trachtenmusikkapelle Vichtenstein geht es nun weiter mit der Probenarbeit, denn am 6. April 2019 findet das traditionelle Frühjahrskonzert im Volksschulturnsaal statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen