Landjugend beweist Teamgeist und Redegewandtheit

LJ Diersbach und LJ Kopfing holten sich den Sieg
23Bilder

SCHARDENBERG. Der diesjährige Bezirksentscheid der Landjugend im 4er-Cup und Reden ging heuer am 11. April in der Neuen Mittelschule in Schardenberg über die Bühne.

16 Gruppen, mit jeweils zwei Mädchen und zwei Burschen, bewiesen ihr Wissen,
Geschick und Sportlichkeit in sieben verschiedenen Kategorien. Die Disziplinen für
den 4er-Cup bestanden aus den Themenbereichen Landwirtschaft, Ernährung, Allgemeinbildung, Erste Hilfe und noch vielen mehr.
Dazu zählte auch das Jahresschwerpunktthema „Zusammen halten – Land gestalten“ der Landjugend. Heuer durften wir uns über einen Doppelsieg beim 4er-Cup freuen. Den ersten Platz erreichte die LJ Diersbach gemeinsam mit der LJ Kopfing.

Beim Redewettbewerb gab es die Möglichkeit eine Spontanrede, vorbereitete Rede oder eine Präsentation zu halten. In diesen Disziplinen galt es, die Redegewandtheit, die die Landjugendlichen zum Teil in den Rhetorikseminaren erlernt hatten, unter Beweis zu stellen. Eine fachlich fundierte Jury beobachtete die Darbietungen genau und bewertete diese im Anschluss.

Herzlichen Dank an die Jurymitglieder für die Bewertung und an die LJ Schardenberg
für die Organisation der Örtlichkeit und die Verpflegung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen