Neuer Jugendreferent macht sich für saubere Umgebung stark

Günter Streicher (Vizebürgermeister und Leiter der Gesunden Gemeinde Schärding), Gabriel Richard Mayrhofer (Jugendbeauftragter) und Umweltstadtrat Stefan Wimmer unterstützten die Müllsammelaktion.
6Bilder
  • Günter Streicher (Vizebürgermeister und Leiter der Gesunden Gemeinde Schärding), Gabriel Richard Mayrhofer (Jugendbeauftragter) und Umweltstadtrat Stefan Wimmer unterstützten die Müllsammelaktion.
  • Foto: Mayrhofer
  • hochgeladen von Judith Kunde

Schärdings neuer Jugendreferent geht mit gutem Beispiel voran – und startet in der Barockstadt eine Müllsammelaktion. 

SCHÄRDING. Schon vor der Corona-Pandemie und dann noch verstärkt während des Lockdowns sammelte Gabriel Mayrhofer Müll ein, den andere Mitmenschen achtlos wegwerfen. Plastikmüll, Getränkedosen sowie leere und zumeist zerbrochene Glasflaschen zählen zu den häufigsten Fundstücken. Nach dem Aufheben wurde der Müll fachgerecht entsorgt – im nächsten Mistkübel oder im ASZ. Speziell an öffentlichen Plätzen, Geh- und Radwegen, Wäldern und der Innpromenade in Schärding und Umgebung ist Umweltverschmutzung trauriger Alltag. "Es ist mir persönlich ein großes Anliegen den Bewohnern der Stadt Schärding und den Besuchern unserer wunderschönen Stadt, eine saubere, schöne und vor allem natürliche Umgebung präsentieren zu können. Auf diese Art und Weise kann jeder einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Weitere Projekte und Aktivitäten sind geplant", so Mayrhofer. Als Jugendbeauftragter für Schärding hat er zudem immer ein offenes Ohr für die Anliegen, Probleme oder Ideen von Schärdings jungen Leuten. Diese können sich – wenn gewünscht auch anonym – bei ihm melden: office@csi-mayrhofer.at

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen