Schärdinger Wirtschaftsball: "Er darf einfach nicht fehlen"

54Bilder

SCHÄRDING (juk). Zum zweiten Mal in Folge lud der Schärdinger Wirtschaftsbund zu einem eleganten Ballabend. Weil die Junge Wirtschaft Schärding mit der Kubina-Gala (siehe hier)neue Veranstaltungsformate ins Leben gerufen hat, ist der Wirtschaftsbund als Veranstalter des traditionellen Balls eingesprungen. "Der Ball der Schärdinger Wirtschaft darf einfach nicht fehlen im Veranstaltungskalender", ist ÖVP-Bezirkgeschäftsführerin Marianne Reininger überzeugt.

Ob ein Austausch beim lockeren Plausch, beim Glas Wein oder Bier oder auf dem Tanzparkett, Gelegenheit sich zu Amüsieren gab es genügend. Noch dazu winkten bei der Tombala für die Ballgäste Preise von Bratlessen bis zum Wellnesswochenende.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen