Am Feuerwehrhof
Vichtenstein weckte Adventmarkt aus Dornröschenschlaf

2Bilder

Aus dem Dornröschenschlaf geweckt wurde in diesem Jahr der Adventmarkt in der Sauwaldgemeinde Vichtenstein.

VICHTENSTEIN. Die Vorfreude auf dieses Ereignis war in der Gemeinde schon seit Tagen spürbar, hatten die Anbieter sich doch mit Begeisterung in mehreren Besprechungen intensiv vorbereitet. Vor allem hoffte man, dass zwischen 15 und 22 Uhr viele Gäste nicht nur aus der eigenen Gemeinde, sondern auch aus den umliegenden Orten angelockt würden. Die Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Dicht an dicht bummelten die Besucher bei bestem Herbstwetter über den Feuerwehrhof und in der Nachbarschaft der historischen Burganlage an den Ständen entlang, hielten diese doch für jeden Besucher etwas Besonderes bereit.

So gab es süße Spezialitäten wie Pofesen, Waffeln, Apfelbrot, herzhaft Flüssiges wie Obstler, Liköre, Glühwein und-most oder deftige Köstlichkeiten wie Bosna, Raclette und neu auch fangfrisch geräucherte Forellen. Ergänzt wurde das Angebot durch Strickwaren aus Alpacawolle, sowie Dekoartikeln , Hand- und Bastelarbeiten. Eines hatten die Standlbetreiber gemeinsam; allesamt stammten sie aus der Sauwaldregion um Vichtenstein und ihr Warenangebot sollte einen regionalen, bodenständigen Charakter besitzen. Auf letztere Bedingungen legten die Organisatoren großen Wert.

Auch die Musik durfte nicht fehlen. Ein Quartett der Trachtenmusikkapelle sorgte in einfühlsamer Weise für adventliche Stimmung. „Für Vichtenstein ist das ein besonderer Tag“. Mit diesen Worten würdigte Bürgermeister Martin Friedl das wiederbelebte Ereignis. Der zahlreiche Besuch sei eine Belohnung für das ehrenamtliche Engagement und stelle eine Bereicherung für das gesellschaftliche Miteinander innerhalb der Gemeinde dar. Die positive Resonanz mache Lust auf eine Ausweitung des Programms und auf eine Wiederholung im nächsten Jahr, war die übereinstimmende Meinung aller Beteiligten.

Autor:

Judith Kunde aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.