Zitherfestival in Taufkirchen mit internationalen Gästen

2Bilder

TAUFKIRCHEN. Bereits zum zweiten Mal veranstaltete die in Taufkirchen an der Pram ansässige "Akademie für Zither und verwandte Saiteninstrumetne" ein Zitherfestival mit internationalen und österreichischen Teilnehmern.

Los ging's mit Vorträgen über die persische Zither "Santur". Gefolgt von einer lustigen Darstellung der Filmmusik aus "Der dritte Mann". Am Abend stand ein Konzert auf dem Programm mit der Weinberg Zithermusi aus Bayern, dem Salzburger Saitenklag, der aus Shanghai stammenden Yu Jun und Kioomars Musayyebis aus dem Iran.

Die Konzertmatinee am Sonntagvormittag mit Künstlerischem Leiter Wilfried Scharf, dem "Rock'n'Roller" der Zithermusik und der irischen Sängerin Valerie McCleary war ein würdiger Abschluss.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen