8.000 Stunden der FF-Hinterndobl im „Jahr der Freiwilligen“

Beförderte der FF-Hinterndobl
4Bilder

Mit mehr als 8.000 geleisteten Arbeitsstunden bei Einsätzen, in der Aus- und Weiterbildung, in der Jugendarbeit und in vielen anderen Bereichen zog die Freiwillige Feuerwehr Hinterndobl, Gemeinde Dorf an der Pram, kürzlich umfangreich Bilanz über das Jahr 2011. Neben einer der erfolgreichsten Saisonen in der Geschichte der Bewerbsgruppe wurden einige Kameraden für ihr unermüdliches Engagement geehrt und befördert. Um der Bevölkerung im Ernstfall bestmöglich helfen zu können, wurden zahlreiche Investitionen getätigt – zum Teil aus öffentlichen, zu einem wesentlichen Teil aber auch aus Eigenmitteln finanziert.

Wo: Dorf.Wirt, 4751 Dorf an der Pram auf Karte anzeigen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen