Andorfer Hilfsorganisation bittet um Hilfe – für rumänische Kinder

Rumänische Kinder hoffen auf Unterstützung aus Andorf.
3Bilder
  • Rumänische Kinder hoffen auf Unterstützung aus Andorf.
  • hochgeladen von David Ebner

ANDORF (ebd). Nicht nur die Kinder in Österreich freuen sich auf die schulfreie Zeit, sondern auch die ora-Schützlinge in Rumänien träumen seit Monaten von den Ferien. Denn in den Ferien finden auch die ora-Sommerlager statt. Um die Kosten für die 400 Mädchen und Jungen aus verschiedenen Orten Rumäniens abzudecken, lädt die Andorfer Hilfsorganisation ora international ein, die Sommerlager mit einem Einkauf in den ora-Flohmärkten zu unterstützen. Mit 45 Euro sind die Kosten für ein Kind abgedeckt. „Wir sind dankbar für jede Spende für die Kinder in Rumänien. Doch wer nicht spenden kann oder möchte, kann ebenso mit einem Einkauf im Flohmarkt oder einer Sachspende Gutes tun“, erklärt Katharina Mantler von ora. Denn dank des ehrenamtlichen Engagements vieler Helfer und Sachspenden, die zu den Öffnungszeiten abgegeben werden, können durch den Erlös der ora-Flohmärkte Hilfsprojekte wie die Sommerlager möglich gemacht werden.

Kinder wollen Normalität

ora-Partner Arpi Szász aus Rumänien, der dieses Jahr vier Freizeiten für insgesamt 180 Kinder organisiert, schreibt: "Für viele Kinder ist das Sommerlager die einzige Möglichkeit einen Ausflug zu machen, mal zu entspannen und zu erleben, dass sie "normal" sind. Denn für unsere Schützlinge bedeutet dieses "normal" sein, so wie andere rumänische Kinder zu sein, die in den Ferien Ausflüge machen, Zeit für Spiel haben und die freie Zeit genießen können." Solche Tage der Normalität soll diesen 400 Mädchen und Jungen geschenkt werden. Übrigens: Die ora-Flohmärkte haben auch in der Ferienzeit ganz normal geöffnet.

Zur Sache

ora-Flohmarkt in Andorf, Messenbachgasse 1, 4770 Andorf
Öffbnungszeiten: jeden Dienstag von 9 bis 14 Uhr
jeden Freitag von 9 bis 17 Uhr
jeden 1. Samstag von 9 bis 12 Uhr
Mehr Informationen dazu unter der Telefonnummer 07766/2180 oder hier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen