Bezirk Schärding: Über 400 neue Erdenbürger – Burschen 2011 klar in Front

418 Babys kamen 2011 im LKH Schärding zur Welt – das erste Neugeborene 2012 stammt aus Reichersberg.
  • 418 Babys kamen 2011 im LKH Schärding zur Welt – das erste Neugeborene 2012 stammt aus Reichersberg.
  • Foto: LKH Schärding
  • hochgeladen von David Ebner

SCHÄRDING (ebd). Insgesamt erblickten im vergangenen Jahr 418 Erdenbürger das Licht der Welt. Davon waren 226 Buben. „Erfreulicherweise hatte die Umstrukturierung im LKH Schärding keine negativen Auswirkungen auf die Geburtenfrequenz. Es kamen zwar knapp weniger Babys wie 2010, aber mehr als in den Jahren 2009, 2008 und 2007 zur Welt. Ein Zeichen, dass unsere Kinderversorgung der Neugeborenen bestens funktioniert“, weiß Thomas Puchner, Leiter der Gynäkologie und Geburtshilfe am LKH Schärding.

„Auch die Hebammen-Betreuung – mit unseren drei frei praktizierenden Hebammen – ist ein wichtiger Indikator für die erfreuliche Geburtenbilanz. Dieses Angebot wird zunehmend mehr nach der Entlassung aus dem Krankenhaus von unseren frisch gebackenen Müttern angenommen.“

Wie bereits im Vorjahr wurden auch heuer in Schärding wieder sieben Zwillinge geboren. Hier haben ebenfalls die Burschen mit fünf männlichen Zwillingen die Nase vorn. Dazu „gesellt“ sich ein gemischtes Pärchen und ein „Mädel-Duo“. Einen wahren Zwillingsboom gab es im Februar. Demnach wurden vom ersten bis zum 12. Februar drei Zwillingspaare zur Welt gebracht. „Erfreulicherweise wurde die Kaisernschnittfrequenz auch 2011 konstant gehalten. Erste Versuche, vorzeitige Entlassungen nach Kaiserschnitten – falls von den Müttern erwünscht – medizinisch zu erlauben, funktionierten ebenfalls sehr gut“, erläutert Puchner.

Lena und Elias am gefragtesten
Von den 418 Geburten waren demnach rund ein Viertel (112) Kaiserschnitte. Der geburtenstärkste Monat war der August mit 41 Babys. Als geburtenreichster Tag 2011 gilt der 12. Dezember mit sieben neuen Erdenbürgern. Übrigens: Als erstes Baby 2012 erblickte um 2.21 Uhr Sarah aus Reichersberg das Licht der Welt. Die meisten Mütter stammten aus Schärding und Andorf (jeweils 38). Aus den Bezirken Ried und Grieskirchen brachten 41 Mütter ihre Kinder am LKH Schärding zur Welt. Der beliebteste weibliche Vorname war Lena (10 Mal) vor Hannah (9) und Sophie (8). Bei den Burschen führten ex aequo Elias und Lukas (beide 9 Mal) vor Felix (8) sowie David, Julian und Jakob (jeweils 7 Mal) die Namens-Hitliste an.

Autor:

David Ebner aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.