Creaktiv international Hilfstransport 2012

Auf dem Bild der Caritas Satu Mare sieht man, was eine Schneiderin aus den gespendeten Stoffen von der Firma Sonnhaus anfertigte. Wir danken für diese Spende und wünschen den Kindern viel Freude mit dieser schönen Tracht.
2Bilder
  • Auf dem Bild der Caritas Satu Mare sieht man, was eine Schneiderin aus den gespendeten Stoffen von der Firma Sonnhaus anfertigte. Wir danken für diese Spende und wünschen den Kindern viel Freude mit dieser schönen Tracht.
  • Foto: Caritas Satu Mare
  • hochgeladen von Ernst Ranftl
Wo: Creaktiv international, Schulstraße 1, 4774 Sankt Marienkirchen Bei Schärding auf Karte anzeigen

Nach der Verladung am Freitag, den 31 August, wurde die Abfahrt so geplant, dass wir am Montag früh auf die Minute zeitgleich mit dem LKW, der unsere 110m³ Hilfsgüter geladen hatte, bei der Umladestelle in Baja Mare zusammen trafen. Alleine diese logistische Leistung war schon ein Erlebnis für die Helfer, nach fast 1000 Km Strecke.

Nachdem wir die Hilfsgüter ab- und umgeladen hatten ging es weiter zum eigentlichen Ziel, nach Salsig. Dort mussten alle Kartons nun zum fünften- oder sechsten Mal in die Hand genommen und vorsortiert werden, damit die anschließende Verteilung reibungslos funktionieren konnte.

Über fünfzehn Jahre fährt Creaktiv schon mit Hilfstransporten und mittlerweile kann man hervorragende Ergebnisse sehen. Angefangen bei den guten Kontakten zum Bürgermeister von Salsig, bis hin zur Mitarbeit bei der Verteilung durch Petreana, einer Romafrau, die für Organisation und gerechte Aufteilung vor Ort, gemeinsam mit uns zuständig ist.

Nach einer Woche schwerer Arbeit und wenig Schlaf, erwartete die Helfer von Creaktiv international dieses Mal eine ganz besondere Überraschung.

Von der Leiterin der Caritas Satu Mare, Tünde Löchli, wurden wir eingeladen, das Sinfoniekonzert am Donnerstag, 6. SEPTEMBER 2012 um 18.30 Uhr Philharmonie Satu Mare zu besuchen.

Symphonic Concert, in Zusammenarbeit mit der Botschaft von Japan in Bukarest. Leiter Shinya Ozaki, Solist Tetsuya Toei - Klavier. Das Programm: S. Rachmaninov - Concerto No.2 für Klavier und Orchester in c-moll op.18 J. Sibelius - Symphonie in e-moll op.39

Selten blieb für die Leute der Hilfstransporte Gelegenheit und Zeit, neben den Hilfesuchenden, den Kinderheimen und den Bedürftigen, auch die kulturellen, gesellschaftlichen und schönen Dinge des Landes kennen zu lernen.

Wir danken für diesen schönen Abend vor unserer Heimreise.

Zusatzinformation:
Würde man das Gewicht eines Hilfstransportes, auf durchschnittlich vier Personen beziehen, so nimmt jede Person rund 25 - 30 Tonnen in die Hand. (interessant oder - dass sind also bei bisher mehr als 30 Transporten ?)

Warum, dass beschreibt der Weg der Spenden bei Creaktiv international.
Die Güter werden von den Spendern gepackt und zu Creaktiv transportiert (1), dort werden sie entsprechend dem späteren Zweck ausgepackt und neu sortiert und wieder verpackt, anschließend im Depot eingelagert (2). Zum Transport wird der LKW beladen (3), dann muss noch einmal umgeladen(4) und am Ziel zur Verteilung vorbereitet werden (5). Bei manchen Gütern ist zusätzlich eine Abholung nötig (6) und ebenso müssen in Rumänien manche entlegene Gebiete extra versorgt werden (7).

http://youtu.be/3ODMyUMoDDo

Auf dem Bild der Caritas Satu Mare sieht man, was eine Schneiderin aus den gespendeten Stoffen von der Firma Sonnhaus anfertigte. Wir danken für diese Spende und wünschen den Kindern viel Freude mit dieser schönen Tracht.
Auf diesem Organigramm sind einige Kontakte und Verbindungen zu Partnern und Unterstützern dargestellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen