Das Feuerwehrjahr 2017 ist Geschichte

Schon wieder Vergangenheit ist das Jahr 2017, so unter anderem auch bei der Feuerwehr Andorf, besteht die Wehr bereits stolze 140 Jahre.

Diese 140 Jahre Zeitgeschichte hier zu erwähnen würde wohl den Rahmen gänzlich sprengen. Aber es reicht das abgelaufene Jahr 2017 wieder ganz leicht, um an dieser Stelle einen beachtlichen Rückblick machen zu können.

Fast jeden Tag gefordert, angefangen bei beinahe alltäglichen Einsatzszenarien, wie etwa einer Türöffnung, über mehrere Großbrände, bis hin zu Einsätzen bei schwersten Verkehrsunfällen, reichte das Spektrum im abgelaufenen Jahr. Nicht zu vergessen, die vielen Übungen, die Teil des Feuerwehrjahres waren, um einen solch reibungslosen Einsatzablauf erst zu garantieren.

Ganz nebenbei wurde wieder beachtlich aufgerüstet, eine völlig neue technische Einsatzbekleidung, ein neues Kommandofahrzeug und so weiter. Mit einer Mannschaft die seinesgleichen sucht, konnten all diese Geschehnisse mehr als umgesetzt werden.

Noch einmal rückblickend auf diese 140 Jahre, kann man wirklich sagen, die Feuerwehr Andorf stand noch zu keinem Zeitpunkt mit einer derartigen Ausrüstung, Schlagkraft und vor allem einer wirklich so tollen Kameradschaft da. Jedem der in irgendeiner Form dazu einen Beitrag geleistet hat, sei an dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön ausgedrückt.

„Die Welt besteht aus denen, die etwas in Gang setzen, denen, die zusehen, wie etwas geschieht, und denen, die fragen, was geschehen ist" (Norman Ralph Augustine).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen