D`Midlän woarn da

64Bilder

Der Nikolausumzug in St. Roman

Daheim riecht es nach süßem Backwerk. In der Stube ist es besonders still. Es fängt an zu dunkeln, als sich Vater, Mutter und die Großeltern zu Tisch setzen.
„Heute kommen sie!", sagt Mutter und schaut bedeutungsvoll zu Eva hin, die sich dicht an den Vater kuschelt. Martin kniet auf der „Vürbank" und horcht am Fenster, immer nach einer Richtung. Plötzlich dringt ein vielstimmiges Rufen durch den Abend, ein Klang von kleinen Schellen, ein Gerassel von Ketten, ein Brüllen, Bellen, Miauen, Wiehern. Grunzen und Heulen. Martin sucht schnell die Hand der Mutter. Schon zieht die unheimliche Schar der Nachtgestalten über den Hof und schiebt sich unter lautem Gepolter ins Vorhaus. Die Spannung in der Stube ist nicht mehr zu ertragen. Die Tür springt weit auf, und lautlos tritt jetzt der würdige Bischof in den Raum, das hässliche Körblweib an seiner Seite. Schon folgt die meckernde Habergeiß und dahinter der bleiche Tod, der unablässig die Sichel schwingt. Ruhig beginnt der Bischof die Kinder auszufragen. Dann greift er in den Korb des vor ihm knienden Korbweibes und verteilt kleine Gaben. Nun treten schon wieder zehn oder mehr weiß gekleidete Gestalten ein. Sie tragen Spitzmützen auf dem Kopf. Die vordere Gestalt hält ein Bündel langer Ruten. Davon ist natürlich eine für Martin bestimmt. Jetzt sind auch die anderen Pelzgestalten im Vorhaus nimmer zu halten. Ganz nach vorne drängt sich der Teufelweiser mit dem Oberteufel, hässlich, zottig, mit Lederschurz und Schürhaken. Eva hält sich die Augen zu. Plötzlich winkt der Bischof und geht. Die ganze Schar folgt zögernd und polternd und verschwindet im Nachbarhaus. Während Martin und Eva aufatmend die kleinen Geschenke betrachten, wäscht sich Mutter in der Küche den Ruß von Gesicht und Händen. (Magdalena Kislinger - um 2000 Bezirkslesebuch?)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen