Erwin & Edwin - Elektro meets Brass

Die vierköpfige Band Erwin & Edwin
2Bilder
  • Die vierköpfige Band Erwin & Edwin
  • Foto: Homepage Erwin & Edwin
  • hochgeladen von Daniel Beham

SIGHARTING / RIED / NEUßERLING. Elektronische Rhythmen kombiniert mit Blasmusik oder anders formuliert: Elektro meets Brass. Was für viele seltsam klingen mag, ist das Erfolgsrezept von Erwin & Edwin. Mit Ihrem einzigartigen Sound und der neuen Platte im Gepäck, starten die Newcomer mit Schärdinger Wurzeln, in die neue Festivalsaison.

Mit einem furiosen Auftritt wurde das Publikum am „Noppen Air Festival“ (Neußerling/Mühlviertel) zum Schwitzen gebracht und damit standesgemäß der Frühling der heimischen Musikszene eingeläutet. Dabei wurde auch ihre vor kurzem erschienene Single „Nudlsuppn“ vorgestellt und gleich gebührend gefeiert. Die Erfolgsgeschichte der vierköpfigen Band beginnt während der Bundesheerzeit, als der aus Sigharting stammende Christoph (Trompete) alias Erwin und sein Freund Simon (Schlagzeug) aus Ried, besser bekannt als Edwin, an Experimenten mit Blasmusik versuchen. Bald darauf kommt ihnen die verrückte Idee die volkstümlichen Klänge mit urbanen Elektrobeats zu unterlegen wodurch ihr unverkennbarer Sound entsteht. Als zu den beiden Gründungsmitgliedern mit DJ Florian ein Mann für die Turntables und Gitarrist Michael dazu stoßen, ist die Band endgültig komplett. Aus Erwin & Edwin waren Erwin, Edwin, Ewald und Eberhard geworden, jedoch wurde der Bandname beibehalten. Das Jahr 2013 wird ein unglaublich rasantes für das frisch gefundene Quartett. Im Frühling treten sie vorerst noch auf eigenen Veranstaltungen sowie in Wiener Clubs vor kleinem Publikum als sich ihnen im August die Chance bietet, am FM4 Frequency Festival einem der größten österreichischen Musikveranstaltungen, neben internationalen Acts aufzutreten. Nachdem ihre erste powervolle EP „Kobra“ bereits im April unter dem Wiener Label „Dreieck Records“ veröffentlicht wurde und völlig überraschend auf Platz eins (!) der iTunes Electronic Album Charts kletterte, legten Erwin & Edwin wenige Monate später mit ihrem Short-Player „Moskau-Wien-Paris“ nach und lieferten damit eine musikalische Reise durch Europa mit welcher sie auch über die Landesgrenzen hinaus bekannt wurden. Auch dieses Jahr scheint für das sympathische Viergespann wieder unter einem ähnlich guten musikalischen Stern zu stehen. Schon Ende Mai bietet das „Global 2000 - Tomorrow Festival“ (Zwentendorf/NÖ) wo u.a. auch die Hamburger Partytruppe Deichkind sowie der Stuttgarter Chartstürmer mit der Panda Maske CRO gastieren, den nächsten großen Höhepunkt bei dem Erwin & Edwin wieder die Bühne zum Beben und die Menge in Tanzlust bringen werden.

Die vierköpfige Band Erwin & Edwin
Erwin & Edwin am "Noppen Air Festival"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen