Zweiter Kistenlauf
Esternberger will 10.000 Euro für Kinderkrebsforschung sammeln

Lukas Himsl hat ein großes Ziel vor Augen: Am 25. September will er mit dem zweiten Bierkistenlauf 10.000 Euro für die Kinderkrebsforschung St. Anna sammeln.
2Bilder
  • Lukas Himsl hat ein großes Ziel vor Augen: Am 25. September will er mit dem zweiten Bierkistenlauf 10.000 Euro für die Kinderkrebsforschung St. Anna sammeln.
  • Foto: Himsl
  • hochgeladen von Judith Kunde

Mit dem zweiten Bierkistenlauf stellt der Esternberger Lukas Himsl erneut einen Gaudi-Veranstaltung auf die Beine, die krebskranken Kindern hilft. Dabei will er doppelt so viele Spenden sammeln wie beim ersten Mal.

ESTERNBERG. "Ich bin zuversichtlich, dass der Lauf heuer wieder stattfinden kann", gib sich Himsl optimistisch, nachdem er die Veranstaltung im letzten Herbst absagen musste. Der Startschuss soll am Samstag, 25. September 2021, um 16 Uhr fallen. Ausgetragen wird der Bierkistenlauf diesmal im Esternberger Ortsteil Achleiten. Und so funktioniert der Gaudi-Lauf: Gruppen mit maximal fünf Teilnehmern müssen eine fünf Kilometer lange Strecke bewältigen, während sie eine Kiste Bier, Wein oder Limo leeren. Die schnellste Gruppe gewinnt – die Limotrinker sind der Fairness halber aus der Zeitwertung ausgeschlossen.  Für jeden Teilnehmer spenden Firmen oder Vereine für die Kinderkrebsforschung St. Anna in Wien – auch die Teilnehmer selbst dürfen natürlich Spenden.  Beim ersten Bierkistenlauf 2019 kamen auf Anhieb 5.400 Euro an Spenden zusammen. 

"Doch heuer haben wir ein größeres Ziel vor Augen. Wir möchten insgesamt 10.000 Euro an Spenden sammeln.
Dafür benötigen wir aber die Hilfe von jedem Einzelnen", betont der erst 21-Jährige Veranstalter.

Sein Antrieb ist ein ganz persönlicher: Lukas Himsls kleiner Bruder erkrankte im Alter von zwei Jahren an Blutkrebs. Mittlerweile ist er wieder gesund – doch seitdem setzt sich sein großer Bruder für die Kinderkrebsforschung ein. 

Infos & Anmeldung

Anmeldung für den Kistenlauf Esternberg am 25. September nimmt Lukas Himsl persönlich (Tel: 0660 - 2623236) oder auf der Homepage Kistenlauf-Esternberg entgegen. Hier gibt es auch noch weitere Infos zum Lauf. Spenden, die gleich auf der Homepage selbst getätigt werden, werden nicht der Veranstaltung zugerechnet, sondern kommen direkt und 100 Prozent der St. Anna Kinderkrebsforschung zugute.

Lukas Himsl hat ein großes Ziel vor Augen: Am 25. September will er mit dem zweiten Bierkistenlauf 10.000 Euro für die Kinderkrebsforschung St. Anna sammeln.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen