EVG Minis: Die Kleinen spielen, die Großen arbeiten

7Bilder

ST. FLORIAN AM INN (kpr). Während Mama und Papa arbeiten, vergnügen sich die Kleinen nebenan – EVG hat im September unter dem Namen "EVG Minis" einen im Bezirk einzigartigen Betriebskindergarten eröffnet. "Mir war es schon lange ein Anliegen, unseren Mitarbeitern eine Kinderbetreuung anbieten zu können", sagt Aya Maria Thallner, Firmenmitbegründerin. In einem Nebengebäude des EVG-Neubaus betreibt die Caritas den Kindergarten. Von 7 bis 17 Uhr ist er unter der Woche geöffnet; am Freitag bis 14 Uhr – auch über die Sommerferien. Jetzt in der Anfangsphase gibt es eine Gruppe mit elf Kindern. Für vier Gruppen stehen Räume zur Verfügung, davon sind zwei als Kindergarten und zwei als Krabbelstube geplant. Im Gebäude gibt es außerdem eine kleine Turnhalle und einen Speiseraum. Das Essen kommt vom Firmenrestaurant. Schwerpunkt: Die EVG Minis sollen Englisch lernen. "EVG ist ein international tätiges Unternehmen, da spielt Englisch eine große Rolle", sagt Personalleiter Adolf Hanke.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen