Feuerwehr Schärding war alle 0,78 Tage im Einsatz

7Bilder

SCHÄRDING. 2013 war ein einsatzreiches Jahr für die Schärdinger Feuerwehrler: 436 technische Einsätze und 34 Brandeinsätze galt es zu bewältigen – durchschnittlich alle 0,78 Tage ist sie alarmiert worden. 199 Menschen hat sie dabei gerettet. Besonders die Hochwasserkatastrophe hat die Schärdinger Einsatzkräfte in hohem Maße gefordert: 3643 Kameraden von 120 Feuerwehren aus Oberösterreich, Kräfte des Roten Kreuzes, der Polizei und der Wasserrettung mussten koordiniert werden. 257 betroffene Objekte galt es zu betreuen. Aber auch Brandeinsätze hielten die Schärdinger Feuerwehr 2013 auf Trab: 75 Mal musste schwerer Atemschutz eingesetzt werden.

Schiffsführerschulung und Atemschutzausbildung im Heißfeuerbereich
Um jederzeit für neue Ernstfälle gerüstet zu sein, nahmen die Kameraden im abgelaufenen Jahr an zahlreichen Schulungen teil: Darunter eine internationale Ausbildungsveranstaltung in Verkehrsunfallrettung, eine Schulung der 24 aktiven Schiffsführer im neuen Arbeitsboot und eine Ausbildung im Heißfeuerbereich für die Atemschutzträger.

Autor:

Kathrin Schwendinger aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.