HAK Schärding erkundet die große Welt des Sponsorings

4Bilder

Am 4. April 2019 besuchten die 1AK und die 2BK die Red Bull Fußball und Eishockey Akademie in Salzburg. Auf über 100.000 m² bildet der Getränkehersteller hier seine Talente für Fußball und Eishockey seit September 2014 zu Profis aus. Sechs Fußballplätze und zwei Eishallen stehen dem Nachwuchs hierbei zur Verfügung.

Elf Betreuer sind für rund 130 Internatsschüler ab 14 Jahren zuständig. Zum Training kommen sämtliche Salzburger Nachwuchsteams auf das Gelände, in Summe etwa 400 Spieler.

„51 % Bildung, 49 % Sport“, so lautet der Leitsatz in der Akademie. Die Spieler sollen einen Abschluss bei einer der vier Leistungssportpartnerschulen machen.
Die Schülerinnen und Schüler der HAK Schärding durften dabei neben Fußball- und Geschicklichkeitstrainingsplätzen auch die Eishallen sowie die Trainings- und Wellnessräume besichtigen.

Nach einer sehr informativen Führung durch die Akademie fuhren die beiden Klassen weiter zum Hangar 7. Dort konnten Flugzeuge, Architektur, Kunst und die Kapsel, aus der Felix Baumgartner sprang, hautnah erlebt werden.
Anschließend ging es weiter zum Red Bull Stadion in Wals-Siezenheim. Die enorme Größe der Red Bull Arena mit 30.180 Zuschauerplätzen war für die Schüler sehr beeindruckend. Ein weiteres Highlight bildete der Rundgang durch die VIP-Räume.

Alle Beteiligten zeigten sich von der Exkursion begeistert. Und aus betriebswirtschaftlicher Sicht eröffnete sich den Wirtschaftsschülerinnen und -schülern die enorme Bedeutung des Sponsorings, hier am Beispiel Red Bull. Die gesamte Veranstaltung reiht sich unter viele andere, die alle unter dem Motto „Wo HAK draufsteht, ist Wirtschaft drin!“ stehen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen