Höchste Auszeichnung vom Blasmusikverband für Moritz Josef

RAINBACH. Verdienter Musiker erhält die höchste Auszeichnung des Blasmusikverbandes: Für 42-jährige aktive Vereinstätigkeit und 40-jährige Tätigkeit als Mannschaftskassier wird Josef Moritz (alias Thalauer Sepp) die höchste Auszeichnung zuteil, die der Blasmusikverband vergeben kann – das Verdienstkreuz in Gold.

Auch wenn er nach Jahren gezählt das älteste Vereinsmitglied ist, so ist er doch bekannt für seinen Schwung und mit seinem herzlichen Wesen beliebt bei Alt und Jung. Ein Pflichttermin für den ausgezeichneten Musiker ist natürlich das Frühjahrskonzert, zu dem die Musikkapelle auch heuer wieder herzlich einlädt:
Con fuoco – „mit Feuer” – so das Motto des diesjährigen Konzertes der Feuerwehrmusikkapelle Rainbach.

Dass das Thema ins Schwarze trifft, beweist ein Blick ins Programm:
Sei es die heißblütige "Carmen" als Begrüßung, das Bravourstück für Trompete "Karneval von Venedig", bei dem sicher nicht nur dem Solisten Christoph Schreiner heiß wird, oder eine funkensprühende Seeschlacht in der Karibik - genug Zündstoff für einen musikalischen Abend "con fuoco"!

Termin: 28. und 29. März, jeweils 20:00, Turnsaal Rainbach/Innkr.
Karten sind bei allen Musikern erhältlich.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen