Verkehrsunfall
Kleinlastkraftwagen landet nach missglückten Überholvorgang im Graben

7Bilder

ANDORF (zema). Am Freitagabend den 23. Juli 2021 um 19.19 Uhr wurde die Feuerwehr Andorf zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein 43-jähriger polnischer Kleinlastkraftwagenfahrer war auf der B137 von Wels in Fahrtrichtung Schärding unterwegs und wollte einen Traktor überholen. Der Fahrer bemerkte aber einen entgegenkommenden PKW zu spät und wollte ausweichen. Dabei schlitterte das Fahrzeug in den Graben und blieb in Schräglage stehen. Um das Fahrzeug zu sichern und zu bergen, wurde gegen 19.28 Uhr die Feuerwehr Laufenbach nachalarmiert. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Auch sein Klein-LKW wurde nicht so beschädigt, so dass er weiterfahren konnte. Nach etwa einer Stunde konnten die Feuerwehren wieder in ihre Gerätehäuser einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Fotos: Markus Bäumler/zema-medien.de


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen