Kraft-Tag für pflegende Angehörige

4Bilder

SCHÄRDING (ebd). Am 16. Mai wurde vom SHV Schärding der 2. Kraft-Tag für pflegende Angehörige im Bezirksalten- und Pflegeheim Schärding angeboten. Mehr als 100 interessierte und betroffene Personen folgten dieser Einladung. Der Obmann des SHV Schärding, Bezirkshauptmann Rudolf Greiner, stellte die Angebote vor und berichtete auch über geplante weitere Maßnahmen, insbesondere über die Einführung der Gemeinde SOKO. Der akademische Lehrer der Altenbetreuungsschule DPGKP Helmut Lehner hielt einen interessanten und aufschlussreichen Vortrag über das Thema "Leben mit Demenz". Er konnte dieses schwierige Thema in einer leicht verständlichen Form den Angehörigen näher bringen und somit auch Kraft und Verständnis für den Umgang mit dementen Personen mit auf den Weg geben. Gurtens Bürgermeister Karl Pumberger-Kasper ließ den Abend mit seiner Lesung in einer heiteren und gelösten Stimmung ausklingen. Die musikalische Umrahmung erfolgte durch die TOC-Band, die sich gratis zur Verfügung stellte. Abschließend sorgte die Küche des Hauses noch für einen kleinen Imbiss. Dabei wurde auch noch das Informationsangebot der Fa. Lambert, Fa. REHA-Service, der OÖGKK, des Roten Kreuzes und des SHV (Sozialberatungsstelle, Koordination für Betreuung und Pflege) ausgiebig genutzt. Der SHV Schärding konnte mit dieser Veranstaltung unter den Besuchern eine positive Stimmung erzeugen und vermitteln, dass ihm die Unterstützung pflegender Angehöriger ein Anliegen ist. "Neben Freistadt werden im Bezirk Schärding 88,5 der Pflegebedürftigen zu Haus egepflegt", weiß der Geschäftsführer des SHV Schärding, Franz Schmid. "Aber wir sind die einzigen im Bezirk, die solche Kraft-Tage durchführen."

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen