Unfall
Mann wird bei Enzenkirchen von Auto überrollt und dabei tödlich verletzt

9Bilder

ENZENKIRCHEN (zema). Am Samstagabend den 06. März 2021 ereignete sich gegen 21:45 Uhr zwischen Enzenkrichen und Andorf auf der L1135 ein tödlicher Verkehrsunfall. Eine 27-Jährige fuhr mit Ihrem Pkw die Enzenkirchener Bezirksstraße in Richtung Andorf. Bei Straßenkilometer 1,6 überfuhr sie dabei einen auf der Fahrbahn liegenden 64-Jährigen Mann. Wie sich herausstellte, war dieser zuvor von einer 29-Jährigen nach Hause gefahren worden. Als er ausgestiegen war, ereignete sich dieser schreckliche Unfall, wobei er tödliche Verletzungen erlitt. Die Feuerwehr Enzenkirchen wurde um 21:49 Uhr an die Einsatzstelle alarmiert um diese auszuleuchten und den Verkehr zu regeln. Gegen 23:30 Uhr konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen. Die genauen Umstände des Unfalls, müssen von der Polizei noch ermittelt werden.
Nachtrag:
Es konnte bisher nicht ermittelt werden, warum der 64-Jährige auf der Fahrbahn zum Liegen kam. Der Mann war von der 29-Jährigen mit ihrem Pkw nach Hause gebraucht worden, in ihrem Pkw befanden sich noch zwei weitere Insassen. Sie ließ ihn mit eingeschalteter Warnblinkanlage aussteigen und fuhr anschließend ca. 150 Meter weiter, um ihr Fahrzeug zu wenden. Als sie wieder zur Unfallstelle zurückkam, war der 64-Jährige vom Pkw der 27-Jährigen überrollt worden, in dem sich auch noch zwei weitere Personen befanden. Dabei erlitt er tödliche Verletzungen.
Von der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis wurde eine gerichtsmedizinische Untersuchung angeordnet.

Fotos: Peter Tiefenböck/zema-medien.de

Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
1 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen