Demo
Nun auch "Corona-Spaziergang" in Schärding

Am 6. Jänner waren rund 250 Bürger dem Spaziergangs-Aufruf in Ried im Innkreis gefolgt.
  • Am 6. Jänner waren rund 250 Bürger dem Spaziergangs-Aufruf in Ried im Innkreis gefolgt.
  • hochgeladen von David Ebner

SCHÄRDING, ST. FLORIAN. In bereits zahlreichen Bezirkshauptstädten des Landes haben "Anti-Corona-Spaziergänge" stattgefunden. Am kommenden Samstag, 23. Jänner, geht unter dem Motto "Die Regierung muss weg!" auch ein Spaziergang in Schärding über die Bühne. "Wir sind friedlich, wir sind laut, weil man uns die Freiheit klaut" heißt es in dem Aufruf, der derzeit via Sozialer Medien und WhatsApp verbreitet wird. In Ried und Braunau fanden die Veranstaltungen bereits am 6. Jänner mit jeweils rund 250 Personen statt. Schärdings Polizei wird sich entsprechend rüsten, wie Bezirkspolizeikommandant Matthias Osterkorn zur BezirksRundschau sagt.

"Obwohl wir die Teilnehmerzahl schwer einschätzen können, gehen wir in etwa von der Größenordnung wie in Braunau und Ried aus."

"Obwohl wir die Teilnehmerzahl schwer einschätzen können, gehen wir in etwa von der Größenordnung wie in Braunau und Ried aus", so Osterkorn. Wie der Bezirkspolizeichef betont, erwarte er sich eine friedliche Veranstaltung. "Das haben die bisherigen Erfahrungen mit den Spaziergängen gezeigt." Nichtsdestotrotz werde die Polizei auf die Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen wie Abstand halten und Masken tragen achten. 

Zur Sache

Der Spaziergang findet am Samstag, 23. Jänner, statt. Treffpunkt ist um 15 Uhr beim Adeg-Parkplatz in St. Florian am Inn. Der Spaziergang führt in die Schärdinger Innenstadt. Die Veranstalter rufen dazu auf, die Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen