Streitsüchtiger Festbesucher
Randalierer (35) von Polizei in Enzenkirchen festgenommen

ENZENKIRCHEN. Beim Schleifer Kirtag in Enzenkirchen geriet ein 35-Jähriger in der Nacht auf heute mehrere Male mit Gästen in Streit. Einem leerte er ein volles Bierglas über den Kopf. Aus einer der Auseinandersetzungen entwickelte sich ein Handgemenge. Dabei wurde ein unbeteiligter 48-Jähriger zu Boden gestoßen. Dieser musste mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht werden.

Wenig später fiel der 35-Jährige erneut negativ auf, als er andere Festbesucher anstänkerte und anpöbelte, woraufhin die Polizei verständigt wurde. Auch den Beamten gegenüber verhielt sich der Mann aggressiv. Er schrie herum und gestikulierte mit beiden Händen heftig in Richtung der Polizisten. Nach mehrmaligen Aufforderungen sein Verhalten einzustellen, wurde er schließlich festgenommen. Auch dabei leistete der 35-Jährige erheblichen Widerstand. Schließlich wurde er zur Polizeiinspektion nach Andorf gebracht, wo der Mann im Verwahrungsraum randalierte und die Beamten beschimpfte. Nach einem kurzen Schläfchen auf dem Bett des Verwahrungsraumes begann er gegen 6 Uhr neuerlich zu randalieren und herumzuschreien. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Mann auf freiem Fuß angezeigt.

Autor:

Elisabeth Klein aus Freistadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.