UPDATE
Schärdinger Wochen- und Bauernmarkt ABGESAGT

Der Schärdinger Wochenmarkt am 19. März 2020 und der Bauernmarkt in Schärding am 21. März 2020 findet mit einem Großteil der Marktstandler statt.
  • Der Schärdinger Wochenmarkt am 19. März 2020 und der Bauernmarkt in Schärding am 21. März 2020 findet mit einem Großteil der Marktstandler statt.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von David Ebner

Der Schärdinger Wochenmarkt am Donnerstag, 19. März 2020, und der Bauernmarkt Schärding am Samstag, 21. März 2020, finden NICHT STATT.

UPDATE 16.30 Uhr

SCHÄRDING (bich). Nachdem regelrechten Shitstorm auf Facebook über die Ankündigung, wonach der Wochenmarkt und der Bauernmarkt in Schärding stattfinden sollen, kommt nun auf Nachfrage der BezirksRundschau das Dementi. "Die Stadt Schärding hat entschieden, sowohl den Wochenmarkt, als auch den Bauernmarkt in dieser besonderen Situation nicht durchzuführen", betont Bürgermeister Franz Angerer.

Bericht von heute 13.45 Uhr

"Die rechtlichen Rahmenbedingungen für ein Abhalten der Märkte sind gegeben. Und nach einem Rundruf bei den Marktstand-Anbietern, von denen die meisten ihr Kommen zugesagt haben, können die beiden Märkte wie geplant stattfinden", erklärt Markus Furtner von der Stadtgemeinde Schärding. Wer also frisches Gemüse, Obst, Fleisch, Brot und anderen Lebensmitteln aus der Region kaufen will, kann am Donnerstag, 19. März 2020, von 7 bis 12 Uhr sowie am Samstag, 21. März 2020, von 7.30 bis 12 Uhr am Oberen Stadtplatz seine Einkäufe tätigen. 
"Am Samstag beim Bauernmarkt wird aber selbstverständlich auf die üblicherweise praktizierte Verkostung von bäuerlichen Produkten verzichtet und ein reiner Verkauf von Lebensmitteln durchgeführt", macht Furtner auf die besondere Verkaufssituation aufmerksam. Außerdem sollten alle Marktbesucher, soweit dies möglich ist, auf entsprechenden Abstand zueinander achten.

Autor:

Michelle Bichler aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen