Unfall
Schwerer Verkehrsunfall in St. Roman

6Bilder

ST. ROMAN (ebd). Am gestrigen Mittwoch, 8. Jänner, um 22:17 Uhr wurde die FF St.Roman zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen, wurde diese sowie auch das Fahrzeug abgesichert, und anschließend sofort mit der Menschenrettung mit hydraulischem Bergegerät begonnen. Unterstützung erhielt die FF St. Roman von der FF Münzkirchen. Bis zum Ankommen des Roten Kreuzes wurde durch einen Feuerwehrsanitäter und einen weiteren vorbeikommenden Notfallsanitäter die Erstversorgung übernommen. Nach der Rettung wurde das Fahrzeug geborgen sowie die Straße von den Unfallteilen gesäubert. Der Einsatz dauerte rund zwei Stunden. Die Feuerwehr war mit 30 Mann und vier Fahrzeugen im Einsatz.
Fotos: FF St. Roman

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen