Skuriller Schlangen-Einsatz für die FF Raab

2Bilder

RAAB. Am Dienstag 6. August wurde die FF Raab mittels Pager alarmiert. Eine Hausbesitzerin hatte Alarm geschlagen, weil sich eine Schlange bei ihr im Garten unter einer Natursteinmauer eingenistet hat. Beim Eintreffen vor Ort wurde die Schlange lokalisiert. Es musste ein Teil der Gartenmauer abgetragen werden um zu der Schlange vordringen zu können. Mit einem selbstgebauten „Schlangenhaken“ aus Kleiderbügeln und einem Kescher ist es gelungen die Schlange unversehrt einzufangen und in eine nahe liegende Wiese wieder freizulassen.

Das Skurrile bei diesem Einsatz war: Es wurde nicht nur eine Schlange eingefangen und gerettet, sondern auch einen Frosch, den die Schlange als Mittagsmahlzeit gefangen hatte. Nach Rücksprache mit dem Schlangen Experten Heinz Denk, Lehrvortragender für Reptilien in St. Peter am Hart, handeltet es sich um eine weibliche Ringelnatter. Übrigens: Im Einsatz waren 12 Mann ein Tierarzt.

Autor:

David Ebner aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.