Sommerarbeiten im Garten

Richtig gießen, die Balkonpflanzen jetzt nochmal düngen und abgestorbenes Material beschneiden, sind der Schlüssel.
  • Richtig gießen, die Balkonpflanzen jetzt nochmal düngen und abgestorbenes Material beschneiden, sind der Schlüssel.
  • Foto: Luisa23/fotolia
  • hochgeladen von Judith Kunde

ANDORF (juk). Auch im August sind Arbeiten im Garten zu erledigen. Wie Katharina Mayer vom Blumen Mayer in Andorf verrät, ist Ende Juli bis Anfang August die beste Zeit, um bei den Balkon- und Terrassenblumen nachzudüngen: "Die Pflanzen stehen jetzt schon seit zirka Mai, da ist jetzt die beste Zeit um ihnen frische Energie in Form von Dünger zu geben." Für manche Pflanzen wie die Surfinien ist sogar ein spezieller Dünger mit besonders hohem Eisengehalt zu empfehlen. Auch zum Ausschneiden verblühter Pflanzenbestandteile ist jetzt die richtige Zeit.

Hitzetipps für Garten

Die Hitze ist für Pflanzen mit der richtigen Pflege und Kontrolle kein Problem. Das Umstellen von Pflanzen ist normalerweise nicht nötig. Die beste Zeit um zu gießen ist morgens zwischen 6 und 8 Uhr. Doch Mayer rät zur Vorsicht: "Wichtig ist dabei, das Wasser nicht über Blätter und Blüten zu gießen." Blumen mit besonders hohem Wasserbedarf können bei extrem heißen Temperaturen auch ein zweites Mal abends nach 20 Uhr gegossen werden, wenn die Blumen sich schon wieder ein wenig abkühlen konnten. Um zu erkennen, wie der Flüssigkeitshaushalt der Pflanze ist, empfiehlt Mayer die Fingerprobe: Finger in die Blumenerde stecken. Ist die Erde trocken, heißt es gießen. Aber nicht zu viel gießen, um die Pflanze nicht zu ertränken.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen