Schardenberg
Stefan Krennbauer mit 24-Ja-Stimmen zum neuen Bürgermeister gewählt

Stefan Krennbauer wurde vom Gemeinderat zum neuen Bürgermeister von Schardenberg gewählt. Vorgänger Josef Schachner gratulierte.
  • Stefan Krennbauer wurde vom Gemeinderat zum neuen Bürgermeister von Schardenberg gewählt. Vorgänger Josef Schachner gratulierte.
  • Foto: Fotoclub Schardenberg / Christian Bauer
  • hochgeladen von Judith Kunde

Am 17. Jänner wählte der Gemeinderat Stefan Krennbauer zum neuen Bürgermeister von Schardenberg. 

SCHARDENBERG (juk). Am 31. Dezember hatte Ex-Bürgermeister Josef Schachner nach 26 Jahren sein Amt niedergelegt und sich in die Pension verabschiedet. Nun wurde Krennbauer mit 24-Ja und einer Nein-Stimme als sein Nachfolger gewählt – die ÖVP hatte den einzigen Wahlvorschlag eingebracht. Bezirkshauptmann Rudolf Greiner nahm Krennbauer das Gelöbnis ab,  gratulierte zum "großarteigen Vertrauensvorschuss" und wünschte sich eine gute Zusammenarbeit. Vizebürgermeisterin Rosa Hoffmann, die die Amtsgeschäfte in der Zwischenzeit geleitet hatte, gratulierte ebenfalls zur Wahl und bot Krennbauer ihre volle Unterstützung an. 

Krennbauer bedankte sich bei seinem Amtsvorgänger Schachner sowie allen ehemaligen und aktuellen Gemeinderäten, dass sie Schardenberg zu einer lebenswerten Gemeinde gemacht haben.  Nie das eigene Interesse in den Vordergrund stellen, sondern das Gemeinsame zum Wohle der Schardenberger und dabei auch die finanziellen Möglichkeiten im Blick behalten – das sprach Krennbauer in seiner Antrittsrede als Erfolgsrezept an, das er weiterführen möchte. Zugleich bat er um etwas Geduld in der Einarbeitungsphase bis die "gewohnte Souveränität" wiederhergestellt ist. Zudem betonte Krennbauer: "Die Türen im Gemeindeamt und im Bürgermeisterbüro stehen offen. Jede und jeder ist wichtig." Der nächsten regulären Bürgermeisterwahl muss sich Krennbauer im Oktober 2021 stellen – dann finden die Gemeinderatswahlen statt.

Autor:

Judith Kunde aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen