Auf B141
Überholen führte zu Folgeunfällen mit mehreren Beteiligten

Als ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Schärding einen LKW überholen wollte, touchierte er ein Auto auf der Gegenfahrbahn – das führte zu Folgeunfällen mit zwei weiteren Autos.
  • Als ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Schärding einen LKW überholen wollte, touchierte er ein Auto auf der Gegenfahrbahn – das führte zu Folgeunfällen mit zwei weiteren Autos.
  • Foto: BRS / RK
  • hochgeladen von Judith Kunde

BEZIRK SCHÄRDING. Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Schärding lenkte am 15. Oktober 2019 gegen 6:40 Uhr den Pkw seines Arbeitgebers auf der B141 von Haag am Hausruck kommend in Richtung Mehrnbach. Auf Höhe der Kreuzung mit dem Renetshamer Weg überholte der Mann einen Lkw. Zum selben Zeitpunkt war ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis mit seinem Auto auf der Gegenfahrbahn unterwegs. Beim Überholen touchierten die Fahrzeuge der beiden Männer seitlich, woraufhin der 18-Jährige sein Fahrzeug verriss.

Das führte dazu, dass er wiederum seitlich mit einem Lenker auf der Gegenfahrbahn kollidierte – einem 34-Jährigen aus dem Bezirk Schärding. Der 18-Jährige lenkte sein Fahrzeug wieder Richtung Fahrbahnmitte. Dort rutsche er noch in das Fahrzeug eines 56-Jährigen aus dem Bezirk Grießkirchen, der bereits angehalten hatte. Der 34-Jährige und sein 18-jähriger Beifahrer aus dem Bezirk wurden unbestimmten Grades verletzt, vom Notarzt erstversorgt und ins Krankenhaus Ried eingeliefert. Die B141 war im Anschluss für etwa zwei Stunden gesperrt.

Autor:

Judith Kunde aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.