Wer will 3.000 Euro haben?

Kiwanis gehen mit der Verleihung des "Kiwanis Teen Award" neue Wege. Engagierte Jugendliche sollen so belohnt werden.
2Bilder
  • Kiwanis gehen mit der Verleihung des "Kiwanis Teen Award" neue Wege. Engagierte Jugendliche sollen so belohnt werden.
  • hochgeladen von David Ebner

BEZIRK (ebd). Preiswürdig sind demnach Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 20 Jahren. Etwa für couragiertes Situationsverhalten, Forschungsarbeiten, Einsatz für Freude an Fitness oder sportlichen Herausforderungen – und das in fünf Bereichen (siehe unten). "Es geht nicht darum einen guten Sportler nochmals zu auszuzeichnen, sondern um Jugendliche, die sich zum Beispiel für Behinderte einsetzen, sich bei sportlichen Trainings einbringen oder etwa bei der Flüchtlingshilfe engagiert sind. Wir suchen junge Menschen, die in allen Bereichen des täglichen Lebens persönlich etwas weiterbringen. Egal ob einzeln oder in Gruppen wie Schulklasse oder Vereinen", so der Präsident der Schärdinger Kiwanis Stefan Pointecker.

1500 Euro für den 1. Preis

Als erster Preis winken 1500 Euro. Für den zweiten Platz gibt's 1000 Euro und für den Dritten 500 Euro. Die Bewerbungsfirst läuft bis 26. Juni. Die Preisträger werden am 26. September im Zuge der "Hofübergabe" geehrt. Die Nominierungen können auch von Eltern, Bekannten oder Freunden durchgeführt werden.

Zur Sache

Gesucht werden Initiativen in folgenden Themenbereichen:
- "Miteinander - Soziales"
- "Wissenschaft - Erkenntnis"
- "Bewegung - Sport"
- "Kultur - Kunst"
- "Umweltschutz - Recycling"

Das Anmeldeformular sowie alle weiteren Infos gibt's hier

Kiwanis gehen mit der Verleihung des "Kiwanis Teen Award" neue Wege. Engagierte Jugendliche sollen so belohnt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen