KONTRAVERSIELLES
Die Gerechtigkeit wird siegen, den rechtens ist nicht immer Recht - auch nicht rechts!"

Der Bericht in den Bezirksblättern von David Ebner aus Schärding: ONLINE ATTACKE gegen die FPÖ, ein Gradmesser zu einer Kontroverse!
Neben der Plakatschändung(s.Bilder) wurde der Buchstabe „F“ in der Parteienbezeichnung als Assoziierung zum Faschismus missbraucht; eine Hinein - Interpretation einer schwachköpfigen Geisteshaltung. Wer käme bitte im Gegensatz dazu, von der FPÖ, auf die Idee das „S“ in der SPÖ mit National - Sozialismus in Verbindung zu bringen, oder das „V“in der ÖVP mit Volkssturm, die Buchstaben „NEO“ von den NEOS als Neo - Nazi oder die Grünen als „GRÜNRÖCKE“ zu bezeichnen – nie und nimmer irgend wer!
Was können wir uns, durch solche Aktionen, in Zukunft erwarten – stigmatisieren und denunzieren? Viele der noch lebenden, die diesen Wahnsinn der Wehrmacht mit SS und SA sowie Hitlerjugend mitgemacht haben und beteiligt waren, werden diese oder ähnliche Aktionen nicht goutieren. Wer sich erinnert, wird bestätigen das ein Großteil jener Beteiligten, neben Leid und Schmerz, unsere Heimat wieder aufgebaut habe und auch politisch in jeder Partei vertreten waren.
Neben sterbender und überlebender Kriegsgefangener sowie Teilnehmer, haben sie Sühne getan und durch 10Jahre Besetzung mit Reparationsleistungen genauso wie durch Reparationszahlungen, den „unsäglich leidlichen Verlierer - Kriegsdienst“ abgeleistet. Und nun fragen wir uns, ob durch diese Aktionen, dem Generationenvertrag gemäß, der gebührende Dienst erwiesen wird – für uns als Nachkriegsgeborenene „68iger“, die man noch anders bis gar nicht aufgeklärt hat, völlig unverständlich. So darf man sich über den Bärendienst nicht wundern den die Protagonisten, dieser Aktionen, gegenüber ihren Hasser - Parteien leisten! So werfen eben die Wahlen ihre Schatten voraus und diese sind immer SCHWARZ, egal von welcher Parteienfarbe sie geworfen werden!
….nur wer ohne Schuld und Sünde ist, der werfe den ersten Stein!....steht es schon in der Bibel geschrieben!
Jeder der sich kontraversiell zu diesem Thema beteiligen möchte, ist eingeladen dazu einen Kommentar abzugeben.
Hermann Biber geb. 1949

Autor:

Hermann Biber aus Scheibbs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.