Politik
St. Willibalds SPÖ ehrt "Gründungs-Quintett"

Für ihre 40-jährige Mitgliedschaft von Bezirksparteivorsitzende Petra Mairinger geehrt wurden Martin Stöttner, Ernst Hager, Gerhard Voglmayr, Josef Thürringer und Gerhard Vogetseder (v. l.). Von links:
  • Für ihre 40-jährige Mitgliedschaft von Bezirksparteivorsitzende Petra Mairinger geehrt wurden Martin Stöttner, Ernst Hager, Gerhard Voglmayr, Josef Thürringer und Gerhard Vogetseder (v. l.). Von links:
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von David Ebner

ST. WILLIBALD (ebd). Zu einer ganz besonderen Jahreshauptversammlung lud die SPÖ ins Gasthaus Wasner. Einer der Programmpunkte war die Ehrung von fünf Mitgliedern, die alle 1979 der SPÖ beitraten und heuer ihr 40 Jahre Jubiläum feiern. Damals waren sie mit dabei, als die Junge Generation in St. Willibald aufgebaut wurde. Natürlich wurde dabei auch in alten Erinnerungen geschwelgt.

Gespräche mit Verkehrsverbund

Nach den Ehrungen informierten Bezirksparteivorsitzende Petra Mairinger und Ortsparteivorsitzender Ernst Hager über das aktuelle politische Geschehen. Hager wies auf Anliegen der Eltern auf die Schülerbeförderung hin. Gemeinsam mit SPÖ Verkehrssprecher Erich Rippl hatte sich Hager mit dem zuständigen Verkehrsplaner in Verbindung gesetzt und die schriftliche Zusage erhalten, dass der OÖ Verkehrsverbund mit der Gemeinde in Kontakt tritt, um mögliche Verbesserungen zu besprechen. Die SPÖ St. Willibald hofft auf eine gute Lösung im Sinne aller Schüler.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen