Tennis-Bezirksmeisterschaft 2021
Erfolgreiche Titelverteidigungen und Rekord-Starterfeld

Vom 3. bis 14. August wurden auf der Anlage des UTC Esternberg die Tennisbezirksmeisterschaften ausgetragen.
34Bilder
  • Vom 3. bis 14. August wurden auf der Anlage des UTC Esternberg die Tennisbezirksmeisterschaften ausgetragen.
  • Foto: UTC Esternberg
  • hochgeladen von UTC Esternberg

Vom 03. August bis 14. August fanden auf der Anlage in Esternberg die Tennis-Bezirksmeisterschaften 2021 statt.

Mit einem Rekordstarterfeld von über 120 Teilnehmern wurde die Durchführung in 11 Tagen durch die beiden Turnierleiter Torsten Grüblinger und Stefan Pankratz souverän organisiert und geleitet. Das Turnier war zudem von durchwegs fairen und sportlich guten Spielen geprägt.
Beim Herren A-Bewerb konnte die Nr. 1 der Setzliste, Michael Slaby (ATV Andorf), in einem sehenswerten Match mit einem 6:3 6:4 Sieg über Michael Sollfrank (UTC Esternberg) seinen Bezirksmeistertitel aus dem letzten Jahr verteidigen.

Das Finale im Damen A-Bewerb war das gleiche Duell wie in 2020. Und wie im Vorjahr siegte wieder Julia Slaby gegen Sofie Pasch (beide UTC Fischer Ried) mit 6:1 6:1.

Beim Damen B-Bewerb standen sich Susanne Sandrieser (UTC Esternberg) und Anna Schlögmann (UTC Raab) gegenüber. Die junge Herausforderin aus Raab siegte mit 6:4 6:0.
Der Damen-Bewerb >8.5 ITN fand mit 27 Anmeldungen heuer hohes Interesse. Lokalmatatorin Julia Fröhleke spielte gegen Denise Eder vom TV Taufkirchen. Julia konnte sich den Bezirksmeistertitel mit 6:3 und 7:5 sichern.

Im ITN >6 Bewerb legte der erst 12jährige Maximilian Danielauer (UTC Brunnenthal) eine wahre Talentprobe ab und sicherte sich den Bezirksmeister-Titel im Finale gegen Markus Steinhofer (TV Rainbach).

Der Raaber Heinz Mayr, Vorjahressieger im Senioren-Bewerb (über 45 Jahre), konnte seinen Titel in einem spannenden Dreisatz-Match gegen Horst Bauer (ATSV Schärding) verteidigen.
Im Herren B-Bewerb siegte Stefan Sperl vom UTC Brunnenthal, der sich gegen Jochen Schütze (TV Schärding) mit einem 6:2 6:2 den Bezirksmeistergranitblock schnappte.

Nach der durch Bürgermeister Rudi Haas, Hauptsponsor-Vertreter Thomas Scherrerbauer, UTC-Obmann Franz Breit und der Turnierleitung durchgeführten Siegerehrung wurde beim Sommernachtsfest des UTC-Esternberg noch einige Stunden gefeiert.



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen