Aufsteigerteam bei Meistercup auf Rang Zwei

Die Spielgemeinschaft Schardenberg-Schärding holte sich beim Meistercup den Vizemeistertitel.
  • Die Spielgemeinschaft Schardenberg-Schärding holte sich beim Meistercup den Vizemeistertitel.
  • Foto: SPG schardenberg
  • hochgeladen von David Ebner

SCHARDENBERG (ebd).„Nach der Saison ist vor der Saison“. Getreu diesem Motto qualifizierte sich die Aufsteigermannschaft aus Schardenbeg für den begehrten Oberbank-Meistercup. Hier wurde in drei Bewerben (Bezirksklasse, Kreisklasse und 1. Klasse) um den Sieg gespielt. Die Mannschaft aus Schardenberg spielte mit 16 Mannschaften im Bewerb der 1. Klasse mit. "Spielberechtigt waren hier jeweils die Erst- und Zweitplatzierten aus ganz Oberösterreich", weiß Rafael Fesel von der Spielgemeinschaft Schardenberg-Schärding.

An Sieg vorbeigeschrammt
Nach Siegen gegen DSG Union Wels D, ASKÖ TTC Steyregg C und im Halbfinale gegen die Spielgemeinschaft TSV Timelkam/ASKÖ Vöcklabruck fand das große Finale in Mettmach statt. Hier hieß der Gegner ATSV Timelkam C. Bereits zu Anfang gerieten die Schardenberger mit 3:7 ins Hintertreffen. Da die Schardenberger die nächsten drei Spiele klar für sich entscheiden konnten, wurde ein entscheidendes Doppel gespielt. Dieses ging jedoch mit einer 1:3-Niederlage verloren, und somit lautete der Endstand 6:8. "Mit diesem sehr knappen Ergebnis sicherten wir uns den hervorragenden zweiten Platz von 165 spielberechtigten Mannschaften", so Fesel. "Nach dieser Platzierung kann man mit einem sehr guten Gefühl in die nächste Saison starten, wo sicher wieder große Herausforderungen warten."

Autor:

David Ebner aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.